Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Triathlon kostet viel Zeit

Schwimmen, Radfahren, Laufen: Triathlon gilt als Königsdisziplin der Ausdauersportarten. Es fordert den Körper vielseitig, erfordert aber ein hohes Trainingspensum. Was Einsteiger beachten müssen.



Triathlon - DM 2019
Triathlon: Deutsche Meisterschaft 2019 in Berin im Strandbad Wannsee.   Foto: Gregor Fischer/dpa

Laufschuhe, Fahrrad, Badesachen und gegebenenfalls ein Neoprenanzug: Schon am Equipment zeigt sich, dass Triathlon aufwendig ist - und Vielseitigkeit verlangt.

«Man hat hier ein sehr ganzheitliches Ausdauertraining. Denn beim Schwimmen liegt - anders als beim Radfahren und Laufen - der Fokus stark auf dem Oberkörper», erklärt Daniela Dihsmaier, Systemischer Coach und Sport-Mental-Coach aus München.

Entsprechend hoch ist das Trainingspensum: «Für Einsteiger empfiehlt es sich, auf einen Volksdistanz-Wettbewerb hinzuarbeiten: Da schwimmt man rund 500 Meter, fährt um die 20 Kilometer Rad und läuft 5 Kilometer», sagt Dihsmaier, die aktive Triathletin ist. Damit das aber Spaß mache, wäre es aus ihrer Sicht sinnvoll, ein bis zwei Mal in der Woche zum Schwimmen zu gehen, mindestens einmal in der Woche Rad zu fahren und ein bis zwei Mal pro Woche zu laufen.

«Wer gewissenhaft ist, macht auch noch Krafttraining», ergänzt Dihsmaier. Vor allem die Rumpfstabilität sei wichtig, denn beim Radfahren und Schwimmen entstünden in den Muskeln an Beinen und Rumpf Verkürzungen. «Da droht mitunter ein erhöhtes Verletzungsrisiko. Darum muss man die Halte- und Gegenmuskulatur trainieren und sich dehnen.» Bestenfalls massiert man seine Muskeln zusätzlich regelmäßig mit Hilfe einer Faszienrolle.

Dihsmaier betont: «Triathlon kostet Zeit. Selbst ein Anfänger wird merken: Es verändert sein Leben.» Nach ihrer Erfahrung bleiben viele dabei und passen ihr Leben an - einige stellen den Sport aber wieder ein, weil Familie und Freunde darunter leiden. «Deshalb sollten gerade Anfänger auch nicht zu viel Geld in ihre Ausrüstung stecken.»

© dpa-infocom, dpa:200609-99-365800/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausdauersport Familien Freizeitradsport Freunde Schwimmsport Triathletinnen Triathlon
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Joggerin

14.08.2019

Warum Sie sich beim Ausdauertraining mäßigen sollten

Effektiver Ausdauersport trainiert das Herz-Kreislauf-System und beugt Krankheiten wie Diabetes vor. Doch Hobbysportler sollten es dabei nicht übertreiben. Ein Fitnessexperte erklärt, warum. » mehr

Joggen

17.05.2019

Mit Radfahren, Walking und Joggen den Blutdruck senken

Zu hohen Blutdruck können Betroffene gut mit Ausdauersport in den Griff bekommen. Wichtig ist dabei aber, sich nicht zu überlasten. Vor dem Trainingseinstieg kann deshalb ein Arztbesuch sinnvoll sein. » mehr

Auf dem Wasser fit bleiben

17.07.2020

Im Sommer auf dem Wasser fit bleiben

Ob sitzend oder stehend, Paddeln macht Spaß. Und es ist ein gutes Training. Ohne Vorkenntnisse sollte man aber lieber nicht aufs Wasser - und eine Grundvoraussetzung ist unverzichtbar. » mehr

Ab 40 sinkt die Leistung

04.07.2019

Ab 40 sinkt die Leistung

Je älter man wird, desto mehr muss man dafür tun, um fit zu bleiben. Denn bereits ab 40 beginnt der Muskelschwund. Aber es zahlt sich aus, auch im Alter sportlich aktiv zu bleiben. » mehr

Yoga und Pilates bei Problemen mit dem Beckenboden

23.06.2020

Welche Sportarten dem Beckenboden gut tun

Zu starke Belastung kann den Beckenboden schwächen - manche Sportarten sind darum für dessen Training weniger gut geeignet. Andere dafür umso mehr. Expertinnen erklären die Details. » mehr

Ein Jogger sammelt Müll

01.10.2019

Mit Plogging laufend Müll sammeln

Jogger sind viel draußen unterwegs - in der Natur finden sie mittlerweile immer mehr achtlos weggeworfenen Müll vor. Ein neuer Trendsport versucht dieser Vermüllung nun entgegenzuwirken und setzt dabei auf eben jene enga... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
16:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.