Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Arbeitslose müssen Urlaub beantragen

Arbeitslose müssen dem Jobcenter grundsätzlich für Vermittlungen oder berufliche Weiterbildungen zur Verfügung stehen. Ein Urlaub muss daher beantragt werden. Der Antrag kann erst kurz vor Urlaubsantritt gestellt werden.



Urlaub muss beantragt werden
Arbeitslose dürfen sich bis zu drei Wochen im Kalenderjahr an einem anderen Ort aufhalten. Ein solcher Aufenthalt wird jedoch nur unter bestimmten Bedingungen genehmigt.   Foto: Jens Kalaene

Auch Personen, die arbeitslos gemeldet sind, dürfen Urlaub machen. Allerdings müssen sie das bei der Agentur für Arbeit beantragen und genehmigen lassen. Dies ist frühestens eine Woche vor Abreise möglich - ein Anruf bei der Arbeitsagentur reicht dafür aus.

Grundsätzlich müssen Arbeitslose für das Jobcenter erreichbar und verfügbar sein, damit sie eine Arbeit aufnehmen können, teilt die Agentur für Arbeit Suhl mit.

Bis zu drei Wochen im Kalenderjahr dürfen sich Arbeitslose aber an einem anderen Ort aufhalten, wenn in diesem Zeitraum voraussichtlich keine Vermittlung einer Arbeit oder eine Teilnahme an einer beruflichen Weiterbildung zu erwarten ist. Durch die Reise dürfen weder Termine zum Probearbeiten oder Vorstellungsgespräche platzen.

Wer ohne Zustimmung verreist, riskiert, dass er seinen Anspruch auf Leistungen für die Dauer der Reise verliert - zu viel erhaltene Beträge muss man dann inklusive der Kranken- und Pflegeversicherung zurückzahlen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, erfolgt die Zustimmung umgehend - dann ist auch die Weiterzahlung der Leistungen für bis zu drei Wochen gesichert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Agentur für Arbeit Dortmund Agentur für Arbeit Suhl Arbeitslose
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Traumberuf Pilot

13.08.2020

Vom Traumberuf Pilot ist nach Corona nicht mehr viel übrig

Pilot galt einmal als Traumberuf. Das Corona-Virus hat das Bild nachhaltig zerstört. Die Chancen für arbeitslose Flugzeugführer und Berufsanfänger sind auf Jahre hinweg düster. » mehr

Arbeitsvertrag mit Verschwiegenheitserklärung

05.08.2020

Eigenkündigung muss bei Arbeitsagentur begründet werden

Wer sein Arbeitsverhältnis selbst kündigt, muss wichtige Gründe vorweisen können - sonst gibt es eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld. Was aber, wenn die Gründe vertraulich sind? » mehr

Mehr Kurzarbeitergeld

15.05.2020

Bundestag beschließt weitere Corona-Hilfen für Arbeitnehmer

In der Corona-Pandemie wurden schon im Eiltempo mehrere Krisengesetze verabschiedet. Nun legt die Koalition mit Unterstützung für weitere Bereiche nach. Es geht um ein höheres Kurzarbeitergeld und einen Pflegebonus. » mehr

Lotta Conrads

27.01.2020

Mit 30 in die Ausbildung: Was ist anders?

Der Durchschnittsauszubildende ist knapp 20 Jahre alt. Die Zahl derer, die sich erst deutlich später für eine Lehre entscheiden, steigt aber. Wie ist das - als Mittdreißiger unter Schulabsolventen? » mehr

Arbeit mit einem Headset

06.06.2018

Ferienjob kann bei der Suche nach Ausbildungsplatz helfen

Keine Schule, viel Zeit und wenig Geld: Das schreit nach einem Ferienjob. Noch dazu wirkt sich der nicht nur positiv auf den Kontostand aus, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz nach dem Schulabschl... » mehr

Logo der Arbeitsagentur

11.10.2019

Rechtzeitig arbeitssuchend melden

Idealerweise können Arbeitnehmer nahtlos in eine neue Tätigkeit wechseln, wenn ihre befristete Beschäftigung endet. Dafür müssen sie aktiv werden - auch um Arbeitslosengeld-Sperrzeiten zu vermeiden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr



^