Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Jeder Vierte mag seine Arbeitsumgebung nicht

Sind Arbeitnehmer unzufrieden, sinkt oft ihre Produktivität. Um sich wohlzufühlen, muss auch Arbeitsumgebung die stimmen. Laut einer aktuellen Umfrage sind jedoch knapp ein Drittel der Berufstätigen unglücklich mit den räumlichen Gegebenheiten im Job.



Konferenzraum
Aus einer neuen Umfrage geht hervor, dass sich viele Berufstätige eine attraktivere Arbeitsumgebung wünschen.   Foto: Sven Hoppe

Viele Berufstätige vermissen an ihrem Arbeitsplatz Rückzugsorte oder Möglichkeiten zum Austausch mit Kollegen. Das hat das Marktforschungsinstitut Appinio bei einer Umfrage im Auftrag des Verlags Murmann herausgefunden.

29 Prozent der 1000 Teilnehmer sind demnach mit ihrer aktuellen Arbeitsumgebung nicht glücklich. Und knapp die Hälfte (47 Prozent) ist zwar zufrieden, hat aber Verbesserungsvorschläge.

Besonders wichtig wären den Befragten dabei Räume oder Gelegenheiten für konzentriertes Arbeiten: 45 Prozent der Teilnehmer wünschen sich das. 40 Prozent hätten gerne eine Terrasse oder einen Garten, um die Arbeit auf Wunsch nach draußen verlegen zu können. Und mehr als jeder Dritte (36 Prozent) träumt von eigenen Flächen für Kollegengespräche. An Ablenkungsmöglichkeiten wie einem Kicker ist dagegen nicht einmal jeder Vierte (23 Prozent) interessiert, an größeren Büros sogar nur jeder Fünfte (21 Prozent).

Appinio hat Anfang Mai 2018 rund 1000 Menschen befragt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Berufstätige Marktforschungsinstitute Produktivität Umfragen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Auszeit in der Mittagspause

11.06.2019

Verzicht auf Pausen steigert nicht die Produktivität

Aus Angst ihr Pensum nicht zu schaffen, machen viele Arbeitnehmer keine Pause. Warum das die falsche Strategie ist, erklärt eine Psychologin. » mehr

Sportler im Fitnessstudio

14.10.2019

Wie Pendeln entspannter laufen kann

München - Nürnberg und zurück, jeden Tag. Manche Menschen legen täglich einiges an Strecke zurück, um zur Arbeit zu kommen. Um das angenehmer zu gestalten, ist auch der Arbeitgeber gefragt. » mehr

Frau telefoniert im Zug

07.10.2019

Erreichbarkeit im Job braucht klare Regeln

Nach Feierabend noch Mails beantworten? Das muss nicht automatisch negativ sein. Anhand verschiedener Kriterien können Beschäftigte testen, ob eine erweiterte Erreichbarkeit für sie gut funktioniert. » mehr

Das Kreuz mit dem Rücken

27.08.2019

Im Job auf richtige Haltung beim Tragen und Heben achten

Ob im Lager, auf der Baustelle oder beim Warentransport - viele Arbeitnehmer müssen mitunter schwer heben. Das kann schnell auf den Rücken gehen. Muss es aber nicht. Mit der richtigen Technik lässt sich gegensteuern. » mehr

Voller Posteingang

19.08.2019

So lässt sich das Urlaubstief vermeiden

Nach dem Urlaub fällt uns oft alles besonders schwer. Der Gang zur Arbeit gleicht dem nach Canossa und die Motivation ist verschwindend gering. Besonders überwältigend fühlen sich all die aufgestauten Aufgaben an. Was ka... » mehr

Prof. Michael Bernecker

05.08.2019

Was Personal Branding im Beruf bringt

Vom Personal Branding spricht man, wenn sich Berufstätige selbst zur Marke machen. Dazu sollte man auf inspirierende Aspekte der eigenen Vita setzen. Das Selbstmarketing kann aber auch nach hinten losgehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr



^