Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Die Mehrheit aller Mütter arbeitet Teilzeit

Noch immer entscheidet ein Kind für die Mehrheit der Frauen in Deutschland über die berufliche Karriere. Mehr als zwei Drittel der beschäftigten Mütter mit minderjährigen Kindern arbeitet in Teilzeit.



Arbeit in Teilzeit
Der Großteil der beschäftigten Mütter arbeitet in Teilzeit. Deutliche Unterschiede gibt es hier zwischen West- und Ostdeutschland.   Foto: Patrick Pleul

Kind oder Karriere - diese Frage ist nach Statistik für die deutliche Mehrheit der Frauen in Deutschland weiter entscheidend. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, arbeiteten 2017 mehr als zwei Drittel der beschäftigten Mütter mit minderjährigen Kindern in Teilzeit.

Den 69 Prozent an Müttern, die 2017 teilzeitbeschäftigt waren, stehen gerade mal 6 Prozent der erwerbstätigen Väter in Teilzeit gegenüber. Über die Jahre ist die Teilzeitquote bei den Männern leicht gestiegen, während sie bei den Frauen leicht sank: 2008 arbeiteten noch 71 Prozent der Mütter nicht voll, bei den Vätern waren es 5 Prozent.

Nach Angaben der Statistiker ist auch die Familienform entscheidend: Bei den alleinerziehenden Müttern mit minderjährigen Kindern arbeiteten nur 58 Prozent in Teilzeit, bei den Müttern in einer Partnerschaft verzichteten 71 Prozent auf ein volles Einkommen. Ein deutlicher Unterschied zeigt sich auch zwischen Ost- und Westdeutschland: Während in Ostdeutschland im vergangenen Jahr 49 Prozent aller berufstätigen Mütter minderjähriger Kinder in Teilzeit arbeiteten, waren es mit 74 Prozent im Westen deutlich mehr. Bei den Vätern gibt es mit 8 Prozent im Osten und 6 Prozent im Westen kaum einen Unterschied. Die Ergebnisse basieren auf dem Mikrozensus, für den jährlich 1 Prozent der Haushalte befragt wird.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2018
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Frauen Karriere Minderjährige Kinder Minderjährigkeit Mütter Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gender Pay Gap

17.03.2020

Frauen verdienen weiterhin deutlich weniger als Männer

In Deutschland verdienen Frauen immer noch viel weniger Geld als Männer. Das ändert sich nur sehr langsam, weil die Ursachen tief in der Gesellschaft verwurzelt sind. » mehr

Mutter und Kind

09.05.2019

Frauen sind bei Elternzeit von Lohnabstrichen betroffen

Kinder werden in den ersten Lebensmonaten oft überwiegend von ihrer Mutter betreut. Für berufstätige Frauen hat das finanzielle Folgen. Denn ihr Lohn schrumpft durch die Elternzeit erheblich. » mehr

Verdienst von Pflegekräften

27.03.2020

Systemrelevante Berufe nur mäßig bezahlt

Applaus von den Balkonen und warme Worte - die Beschäftigten in systemrelevanten Berufen erfreuen sich in der Corona-Krise maximaler Beliebtheit. Aber verdienen sie auch genug? » mehr

Lohnersatz bei geschlossener Kita

20.05.2020

Längere Lohnersatzzahlung für Eltern beschlossen

Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun und weitet die staatliche Lohnersatzzahlung in ... » mehr

Frauen im Job

26.02.2020

Gleichstellung in Deutschland kommt nur langsam voran

Die Gleichstellung von Mann und Frau macht Fortschritte, doch in vielen Bereichen hinken Frauen noch immer hinterher. Trotz besserer Schulabschlüsse kommen sie immer noch selten in eine Führungsposition. » mehr

Pflegefachkräfte in der Kinderklinik

25.02.2020

Ist der Beruf der Kinderkrankenschwester ein Auslaufmodell?

Die Kinderärzte in Deutschland diagnostizieren den «schleichenden Tod der Kinderkrankenschwester». Die Schuld sehen sie beim neuen Pflegeberufegesetz, das dem beliebigen Einsatz von Pflegepersonal Tür und Tor öffne. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2018
10:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.