Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Auf sexuelle Belästigungen im Job sofort reagieren

Ein dummer Spruch, eine anzügliche Geste oder sogar eine dreiste Berührung - sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz gibt es in verschiedener Form. Doch egal wie die Anmache erfolgt, Betroffene sollten sich immer sofort zur Wehr setzen.



Sexuelle Belästigung
Bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz sollten Betroffene umgehend reagieren und sich Hilfe suchen.   Foto: Jens Kalaene

Wer eine Situation im Job als übergriffig empfindet, sollte sofort reagieren, heißt es in der Zeitschrift «topeins - Das Magazin für Führungskräfte» (Ausgabe 06/2018) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Dazu gehören drei Schritte : Zunächst sollten Betroffene aussprechen, was gerade passiert ist. Dann erklären, was das mit ihnen macht. Und schließlich sollten sie fordern, was das Gegenüber künftig tun oder lassen soll. «Die belästigende Person muss sofort begreifen, dass sie eine Grenze überschritten hat», erklärt Heike Schambortski, Präventionsexpertin der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in der Zeitschrift.

Es sei zudem ratsam, sich seinem Vorgesetzten anzuvertrauen. Der könne der betroffenen Person den Rücken stärken, sich die Szene bezeugen lassen und dafür sorgen, dass die belästigende Person in die Schranken gewiesen wird. Außerdem ist die Führungskraft dafür verantwortlich, dass der Vorfall im Betrieb ordentlich aufgearbeitet wird. Etwa, indem sie die vorgefallene Situation in einem Gespräch detailliert erfasst, die beschuldigte Person anhört, über richtiges Verhalten aufklärt und daraus angemessene Maßnahmen ableitet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2018
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Sexuelle Belästigung Zeitschriften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Weihnachtsfeier im Betrieb

29.10.2018

Was droht bei Peinlichkeiten auf der Betriebsfeier?

Gute Musik, lockere Stimmung, leckeres Essen und reichlich Bier, Wein oder Schnaps: Auf der Weihnachtsfeier der Firma kann es hoch her gehen. Doch es gibt Grenzen und ab einem bestimmten Punkt ist auch mit arbeitsrechtli... » mehr

Sexuelle Belästigung

30.08.2018

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. » mehr

Mitarbeiter beim Meeting

05.10.2018

So lassen sich lange Meetings verhindern

Klar, der Austausch unter Kollegen oder Fachexperten ist wichtig. Doch oft ziehen sich Meetings endlos in die Länge. Management-Forscher erklären, wie Teilnehmer den Zeitaufwand minimieren. » mehr

Sexuelle Belästigung

04.05.2018

Sexuelle Belästigung im Job: Männer müssen Männer stoppen

Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mitschuldig. » mehr

Pflegekraft

12.04.2018

Bei sexueller Belästigung in der Pflege sofort reagieren

In einer Pflegeeinrichtung kommt es automatisch zu vielen Berührungen. Manche von diesen können jedoch unter Umständen Grenzen überschreiten. Um einer sexuellen Belästigung entgegenzutreten, sollten Betroffene ihr Gegenü... » mehr

Mikroskop

19.07.2018

Wie unseriöse Publikationen die Wissenschaft schaden

Der Skandal trifft die Wissenschaft an ihrer empfindlichsten Stelle: der Glaubwürdigkeit. Tausende deutsche Forscher haben fragwürdig publiziert. Warum und worauf sollen Wissenschaftler zukünftig achten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2018
16:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".