Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

 

Was tun, wenn der Kollege mehr verdient?

Gleiche Arbeit, gleiches Gehalt? - Beschäftigte, die weniger Lohn als ihre Kollegen erhalten fühlen sich oft ungerecht behandelt. Doch wie spricht man das sensible Thema am besten beim Chef an?



Gehalt
Wenn Kollegen bei gleicher Arbeit mehr verdienen, führt das häufig zu Frust bei dem Beschäftigten.   Foto: Franziska Gabbert

Verdient ein Kollege für die gleiche Arbeit mehr, erscheint das vielen im ersten Moment ungerecht. Wichtig ist es in solchen Momenten, nicht im Affekt zu handeln, empfiehlt die Verhandlungstrainerin Claudia Kimich.

«Mitarbeiter sollten nicht sofort zum Chef rennen und ihn beschimpfen», rät sie. Stattdessen: erstmal sichergehen, ob der Verdacht per se Bestand hat. Also zum Kollegen gehen und einfach mal nachfragen.

Bewahrheitet sich die Vermutung, können Mitarbeiter das Gespräch mit dem Vorgesetzten suchen. «Davor muss ich mich aber gut vorbereiten», so Kimich. Der Verhandlungsexpertin zufolge sollten Beschäftigte den Chef aber nicht auf ihren Verdacht ansprechen. Im schlechtesten Fall könne die Führungskraft begründen, dass der Gehaltsunterschied aufgrund unterschiedlicher Leistung gerechtfertigt ist.

Daher gilt: besser mit Argumenten punkten. Solche Situationen hätten aber auch ihre guten Seiten, findet Kimich: «Die Erkenntnis spricht das Gerechtigkeitsempfinden der Betroffenen an», sagt sie. Das setze Kräfte frei, die besonders bei Menschen, die oft zu tief stapeln, bei einer Gehaltsverhandlung sinnvoll eingesetzt werden können.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2018
15:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Im Beruf

vor 10 Stunden

Arbeit am Wochenende muss nicht immer schlecht sein

Wer freitags nach Feierabend noch Aufgaben im Job zu erledigen hat, kann nicht entspannt ins Wochenende starten. Dennoch ist es nicht immer ratsam, sie bis Montag aufzuschieben. » mehr

Auszeit in der Mittagspause

11.06.2019

Verzicht auf Pausen steigert nicht die Produktivität

Aus Angst ihr Pensum nicht zu schaffen, machen viele Arbeitnehmer keine Pause. Warum das die falsche Strategie ist, erklärt eine Psychologin. » mehr

Entspannung im Freien

07.06.2019

Im Job auf psychische Fitness achten

Der Berufsalltag ist für viele fordernd und stressig. Wichtig ist daher, die psychische Gesundheit zu stärken und auch mal abzuschalten. Welche Techniken helfen? » mehr

Pflegerin

04.06.2019

Was hilft Pflege-Beschäftigten bei Gewalt-Konfrontation?

Verbale oder körperliche Gewalt - für Beschäftigte in Krankenhäusern und der Pflege ist das keine Seltenheit. » mehr

Arbeit bei Hitze

03.06.2019

Was tun, wenn man bei Hitze arbeiten muss

Endlich Sommer! Dumm nur, wenn man bei 30 Grad im Büro sitzt und schwitzt. Oder draußen in der prallen Sonne arbeiten muss. Mit diesen Tipps kommen Arbeitnehmer aber gut durch die Hitze. » mehr

Kein Widerrufsrecht

03.06.2019

Darf der Arbeitgeber genehmigten Urlaub zurückziehen?

Der Urlaub war schon fest eingeplant, doch plötzlich heißt es: «Wir haben einen Engpass, Sie müssen doch ins Büro kommen!» Sind Arbeitnehmer verpflichtet, der Aufforderung nachzukommen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2018
15:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".