Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Wenn sich ein Freund im gleichen Unternehmen bewirbt

Manchmal bewerben sich Freunde im gleichen Unternehmen - und erhoffen sich Hilfestellung. Das kann zu Konflikten führen. Experten raten daher zu einer besonderen Strategie.



Konflikt
Wenn Freunde sich im gleichen Unternehmen bewerben und auf Hilfestellung hoffen, kann das zu Konflikten führen. Das lässt sich im Vorfeld durch ein offenes Gespräch vermeiden.   Foto: Andrea Warnecke

Man hat die gleiche Ausbildung gemacht oder sich in der Branche kennengelernt: Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ein Bewerber sich beim Arbeitgeber eines Freundes vorstellen will.

In eine Zwickmühle können Mitarbeiter geraten, wenn sich der Bekannte oder Freund dann Hilfestellung bei der Bewerbung oder später im Job erhofft. In solchen Fällen rät Business-Coach Carolin Lüdemann zu Offenheit: «Konflikte werden am besten vermieden, indem man im Vorfeld miteinander spricht und klärt, wie man mit dieser Situation umgeht», lautet ihre Empfehlung. Falsche Erwartungshaltungen könnten so aus dem Weg geräumt werden.

Grundsätzlich ist Lüdemann der Ansicht: «Es spricht nichts dagegen, dass Freunde beim gleichen Arbeitgeber arbeiten.» In vielen Unternehmen werde sogar darum gebeten, dass man den Arbeitgeber auch Bekannten empfiehlt. Wird daraus eine Anstellung, winkt in manchen Fällen sogar eine Belohnung von Seiten des Betriebs.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
12:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Auseinandersetzung Freunde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Recht auf Urlaub in den Ferien

20.05.2019

Habe ich mit Kindern ein Recht auf Urlaub in den Ferien?

Wer mit Kindern verreisen will oder sie in den Ferien betreuen muss, ist auf Urlaub zu bestimmten Zeiten angewiesen. Müssen Arbeitgeber das bei der Planung berücksichtigen? » mehr

Stechuhr

15.05.2019

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Kommt nun die Stechuhr für alle? Ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofs könnte den Arbeitsalltag jedenfalls gründlich verändern - auch in Deutschland. » mehr

Madeleine Leitner

13.05.2019

Wie wir Erfüllung im Job finden

Wer seinen Job als sinnlos empfindet, lebt ungesund. Doch wann ist ein Job sinnvoll - oder fühlt sich wenigstens so an? Und wie motiviert man sich für vermeintlich sinnlose Tätigkeiten? Experten geben Antworten. » mehr

E-Mail-Postfach

13.05.2019

Darf der Chef die E-Mails mitlesen?

Auch für E-Mails gilt das Briefgeheimnis. Doch nicht immer sind Dienstmails dadurch vor dem Mitlesen Dritter geschützt. Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht erklärt, wann der Chef einen Mailverkehr mitverfolgen darf. » mehr

Stress am Arbeitsplatz

10.05.2019

Stress ist am Arbeitsplatz häufig ein Tabuthema

Der offene Umgang mit psychischen Problemen ist in der Gesellschaft keine Selbstverständlichkeit. Eine Studie zeigt, dass die mentale Gesundheit auch am Arbeitsplatz noch immer ein Tabuthema ist. » mehr

Mutter und Kind

09.05.2019

Frauen sind bei Elternzeit von Lohnabstrichen betroffen

Kinder werden in den ersten Lebensmonaten oft überwiegend von ihrer Mutter betreut. Für berufstätige Frauen hat das finanzielle Folgen. Denn ihr Lohn schrumpft durch die Elternzeit erheblich. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
12:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".