Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

So gelingt der berufliche Aufstieg

Ein beruflicher Aufstieg erfordert die richtige Planung. Autor und Unternehmensberater Marc Effron gibt Tipps, wie Karriereziele erreicht werden können.



Karrieresprünge erreichen
Autor und Unternehmensberater Marc Effron empfiehlt, die genaue Ausgangsposition und das angestrebte Karriereziel in «Von-zu»-Statements zu formulieren.   Foto: Soeren Stache

Wer beruflich aufsteigen will, sollte für seinen Karrieresprung einen Startpunkt und ein konkretes Ziel festlegen. Zu dieser Strategie rät Autor und Unternehmensberater Marc Effron in der Zeitschrift «Harvard Business Manager» (Ausgabe 03/2019).

Vielen falle es schwer, genau zu verorten, von wo sie loslaufen und wo sie hinwollen. Effron empfiehlt daher, die genaue Ausgangsposition und das angestrebte Ziel in «Von-zu»-Statements zu formulieren. Das könnte etwa lauten «Von einem Mitarbeiter mit Fachwissen zur Führungskraft mit Verantwortung für ein kleines Team».

Wichtig sei es, für diese Statements das eigene Ego zu überwinden, damit man seine Startposition dort verortet, wo man tatsächlich ist - und nicht schon viel weiter vorn. Außerdem sollten Berufstätige Vertraute um eine ehrliche Einschätzung zur anstrebten Entwicklung bitten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
14:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Karriere und beruflicher Werdegang Unternehmensberater
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frauen im Beruf

06.03.2019

Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

Kein Auslandsprojekt, keine Karrierechancen - wie benachteiligt sind Frauen im Job? Ein Meinungsforschungsinstitut geht dieser Frage auf den Grund und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. » mehr

Arbeitszeugnis

31.10.2018

Arbeitszeugnis muss nicht vom obersten Chef ausgestellt sein

Das Arbeitszeugnis gilt als wichtiges Dokument, das den weiteren beruflichen Werdegang eines Arbeitnehmers maßgeblich beeinflusst. Aber wer darf ein solches Dokument eigentlich unterschreiben? Damit hat sich das Landesar... » mehr

Karriere machen als Frau

29.10.2018

Wie Frauen die Karriere-Leiter erklimmen

Geht es um Führungspositionen, sind Frauen hierzulande deutlich unterrepräsentiert. Doch das muss nicht sein, sagen Experten. Wer selbstbewusst auftritt und die eigene Sichtbarkeit erhöht, kann auch Karriere machen. » mehr

Lukas Schmandt

29.10.2018

In der Gaming-Branche einen Beruf finden

Pro Gamer nehmen als professionelle Spieler an Turnieren teil und verdienen damit Geld. Das ist aber nicht das einzige Berufsbild in der Computerspiel-Branche. Auch Designer, Programmierer oder Producer haben spannende K... » mehr

Jerome Rienhoff

13.08.2018

Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Immer mehr Firmen setzen auf Mitarbeiter, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollen. Sie heißen Feelgood-Manager, Corporate Culture Coordinator oder Well-Being-Beauftragte. Doch was genau macht ein Feelgood-Manager eig... » mehr

Zuhören beim Meeting

26.04.2018

Richtiges Zuhören lässt sich lernen

Alle reden, streiten, diskutieren - aber niemand hört wirklich zu. An vielen Arbeitsplätzen ist das trauriger Alltag, mit negativen Folgen: Gute Ideen zum Beispiel verpuffen dann einfach, echte Probleme werden zu spät be... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
14:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".