Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

 

Im Homeoffice auf den Abstand zum Bildschirm achten

Wer zu lange und dauerhaft falsch vor dem Computer sitzt, riskiert gesundheitliche Beeinträchtigungen. Wie man unter anderem Nackenschmerzen vermeidet und die Augen schont, erfahren Sie hier:



Arbeitsplatz am Computer
Damit es auf Dauer nicht zu Rücken- und Nackenbeschwerden kommt, ist eine gute Sitzhaltung am Arbeitsplatz wichtig.   Foto: Oliver Berg

In vielen Firmen gibt es einen Gesundheitsbeauftragten, der die richtigen Einstellungen für Büromöbel checkt. Und im Homeoffice? Auch hier sollte der Abstand zwischen Augen und Bildschirm 50 bis 70 Zentimeter betragen.

Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich beugt man vor, indem der Bildschirm etwas erhöht steht und auf einer Linie mit Tastatur beziehungsweise Maus und Schreibtischstuhl. Dazu rät die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel.

Der Stuhl sollte so eingestellt sein, dass die Knie um 90 Grad oder etwas mehr abgewinkelt sind und die Füße gerade auf dem Boden stehen. Die Lehne stellt man am besten so ein, dass Oberkörper und Oberschenkel in einem Winkel zueinanderstehen, der deutlich größer als 90 Grad ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2019
05:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildschirme Büromöbel Möbel Schreibtischstühle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schreibtischstuhl

07.05.2018

Schreibtischstuhl muss Mindestanforderungen erfüllen

Für den Arbeitplatz im Büro ist ein guter Stuhl enorm wichtig. Dabei spielen nicht nur persönliche Vorlieben eine Rolle. » mehr

Stehmeeting

05.02.2018

Steh-Telefonate gegen Rücken- und Nackenschmerzen

«Ich sitze den ganzen Tag», stöhnen oft Schreibtisch-Arbeiter. Wer das erkennt hat, sollte rasch Bewegung in seinen Arbeitstag bringen. Hier sind drei Wege. » mehr

Laptop

12.11.2018

Gesundes Arbeiten mit dem Laptop

Es gibt mittlerweile allerlei Equipment, die das Arbeiten am Laptop komfortabler machen. Denn eine gesunde Arbeitshaltung wird dabei nicht unterstützt. Experten raten deshalb die mobilen Geräte auf Geschäftsreisen für ma... » mehr

Kündigung

25.09.2017

Aufteilung in mehrere Gesellschaften: Kein Kündigungsgrund

Wenn ein Unternehmen sich in meherere Gesellschaften aufteilt, bleibt ein Arbeitsverhältnis bestehen. Manche Firmen kündigen trotzdem ihren Angestellten. Doch diese sitzen rechtlich gesehen am längeren Hebel. » mehr

Duales Gaming

11.06.2018

In Gera trainieren Computersportler am Bildschirm

Computer und Sport - für viele ist das ein Widerspruch. Nicht so in Gera, wo erstmals in Deutschland der Versuch gestartet ist, beide Welten miteinander in Einklang zu bringen - und zudem noch für Ausbildung zu sorgen. » mehr

Kurze Pause

05.03.2018

Alle ein bis zwei Stunden eine kurze Pause machen

Mehrere kurze Pausen steigern die Produktivität. Deswegen raten Experten, sie in einem Rhythmus von ein bis zwei Stunden einzulegen. Wichtig ist auch, wie man die Mini-Auszeit verbringt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2019
05:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".