Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

So fordert man richtig Feedback vom Chef

Positives Feedback zu erhalten, gibt Mitarbeitern ein gutes Gefühl. Doch nicht immer ist klar: Wofür genau wurde man eigentlich gelobt? Nachfragen hilft.



Feedback vom Chef
Wenn der Vorgesetzte die Arbeit lobt, sollten Mitarbeiter nach Details fragen. Nur so können sie weiterhin eine gute Leistung abliefern.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Lob ist schön zu hören. Nicht immer können Mitarbeiter aber aus dem Feedback ihrer Vorgesetzten etwas ablesen. Beschäftigte sollten ihren Chef oder Vorgesetzten daher um ein ganz bestimmtes Vorgehen bitten.

Immer wenn dem Chef auffalle, dass der Mitarbeiter etwas richtig gemacht hat, sollte er kurz innehalten und seine Reaktionen beschreiben - etwa, indem er erklärt, welche drei Dinge gerade wirklich gut geklappt haben. Das raten die Autoren Marcus Buckingham und Ashley Goodall in der Zeitschrift «Harvard Business Manager» (Ausgabe Mai 2019).

Nachhaken lohnt sich dabei: Wenn der Vorgesetzte etwa die «gute Arbeit» lobt, sollten Mitarbeiter fragen: «Welcher Teil? Und was genau haben Sie gesehen, dass Sie gut fanden?». Das sei kein Fishing for Compliments. Die Strategie helfe vielmehr zu verstehen, was man im Job verbessern oder eben genau so wiederholen könne.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
12:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Managerinnen und Manager Mitarbeiter und Personal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Homeoffice

17.09.2019

Werden Firmen familienfreundlicher?

Mehr Vereinbarkeit von Job und Familie - das wünschen sich viele Beschäftigte. In den Firmen hat sich bei der Familienfreundlichkeit in den vergangenen Jahren etwas bewegt. » mehr

Werkwohnungen der Deutschen Bahn

12.02.2020

Werkwohnungen liegen wieder im Trend

Im Wettbewerb um Fachkräfte müssen sich Unternehmen Einiges einfallen lassen. Günstiger Wohnraum kann dabei ein Standortvorteil sein - sowohl in Ballungsräumen als auch auf dem Land. » mehr

Fortbildung

12.02.2020

Rückzahlung von Fortbildungskosten nicht immer rechtens

Bestimmte Kosten einer Weiterbildung können Arbeitgeber auf den Arbeitnehmer umlegen. Das regeln die Parteien in einer Rückzahlungsklausel. Die kann jedoch unter Umständen unwirksam sein. » mehr

Keine Motivation?

03.02.2020

Müssen Arbeitnehmer immer Höchstleistung bringen?

Nach einer stressigen Projektphase lässt es mancher im Job vielleicht erst einmal ruhig angehen. Darf ein Arbeitgeber in dem Fall mehr verlangen und ein bestimmtes Pensum vorschreiben? » mehr

Selbstständigkeit bei Angestellten

27.01.2020

Hunderttausende Angestellte arbeiten nebenbei selbstständig

Firmen lagern Bereiche aus, Kunden vertrauen auf Plattformdienste für Lieferungen oder Reinigung: Auch deshalb ist die Zahl der Selbstständigen in Deutschland stark gestiegen. Vielen reicht ein Job allein nicht aus. » mehr

Homeoffice

27.01.2020

Die Stolpersteine im Homeoffice

Flexibilität - mit diesem Zauberwort verbinden viele Beschäftigte das Thema Homeoffice. Doch die Arbeit von zu Hause birgt neben vielen Vorteilen auch die ein oder andere Schwierigkeit. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 04. 2019
12:52 Uhr



^