Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Warum der Schreibtisch leer bleiben sollte

Keine Zeit, keine Lust: Nicht allen gelingt es, auf dem Schreibtisch Ordnung zu halten. Dabei gibt es für das Aufräumen ein gutes Argument.



Blick auf einen chaotischen Schreibtisch
In einem Rollcontainer können Dinge verstaut werden, die sonst auf dem Schreibtisch Platz finden würden.   Foto: Jens Schierenbeck

Wer am Schreibtisch arbeitet, verbreitet auf seinem Platz schnell mal kreatives Chaos. Besonders sinnvoll ist das nicht: «Der Schreibtisch sollte frei bleiben», rät Effizienzexperte Jürgen Kurz. Denn: Leere Tische machen die Arbeit effizienter, so seine Erfahrung.

Etwas auf dem Schreibtisch abzulegen, in der Hoffnung, rechtzeitig an die dazugehörige Aufgabe zu denken, bringt oft nichts. «Auch wenn etwas auf dem Tisch liegt, heißt das nicht, dass man es nicht vergessen kann», erklärt Kurz. Er empfiehlt stattdessen: Die laufenden Aufgaben mit dem digitalen Kalender verknüpfen. Der kann einen an anstehende To-dos und Deadlines erinnern.

Für einen aufgeräumten Schreibtisch empfiehlt Kurz, etwa den Platz auf dem Rollcontainer zu nutzen. Dort können zum Beispiel Folien mit wichtigen Infos Platz finden, die Berufstätige stets zur Hand haben müssen - wie der Dienstplan etwa.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Digitaltechnik Folien Schreibtische Tische
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Arbeitsplatz mit zwei Monitoren

27.09.2019

Was beim täglichen Arbeitsplatzwechsel wichtig ist

In manchen Unternehmen sitzen Mitarbeiter jeden Tag an einem anderen Schreibtisch. Gut klappt das nur, wenn alle sich an bestimmte Regeln halten. » mehr

Arbeit am Tablet

13.09.2019

Firmen setzen auf IT-Anwenderkenntnisse

Die Arbeitswelt wird digitaler. Das bedeutet aber nicht, dass Programmierkenntnisse für Arbeitnehmer künftig unerlässlich sind - im Gegenteil. Wichtiger sind ganz andere, weichere Fähigkeiten. » mehr

Digitalisierung in der Arbeitswelt

29.08.2019

Wachsende Unzufriedenheit bei Deutschlands Azubis

In Deutschland gibt es mehr freie Ausbildungsplätze als junge Menschen, die eine Lehrstelle suchen. Doch immer wieder bleiben Plätze frei. Das könnte auch an den nicht immer angenehmen Arbeitsbedingungen liegen. » mehr

Visitenkarten

15.08.2019

Expertin erklärt die Do's und Don'ts für Visitenkarten

Gedruckte Businesscards gehören auch im digitalen Zeitalter zum Arbeitsleben. Doch wie sieht eine gute Visitenkarte aus? Eine Image-Trainerin erklärt, wann Visitenkarten unseriös wirken. » mehr

Digitalisierung

26.06.2019

Wenige haben Angst vor Jobverlust durch Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet voran und verändert die Arbeitswelt. Wie blicken die Menschen in ihre berufliche Zukunft? Haben sie Angst vor einem Jobverlust? » mehr

Das digitale Klassenzimmer

10.05.2019

Jugend in Deutschland auf Digitalisierung gut vorbereitet

Gerade junge Menschen in Deutschland sind gut gerüstet für die digitale Arbeitswelt. Es gibt jedoch auch eine Gruppe von Arbeitskräften, die es mit dem technischen Wandel schwer hat. Das folgt aus einer Studie der OECD. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
12:22 Uhr



^