Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Was Lokführer leisten müssen und was sie verdienen

Lokführer zu werden, ist für viele ein Kindheitstraum. Dennoch mangelt es der Deutschen Bahn an geeigneten Bewerbern. Welche Fähigkeiten müssen Interessierte also mitbringen?



Deutsche Bahn
Wer Lokführer bei der Deutschen Bahn werden möchte, muss mental und physisch belastbar sein.   Foto: Jan Woitas

Lokführer werden gesucht. Wer Triebfahrzeugführer - so

die offizielle Berufsbezeichnung - werden möchte, sollte wissen:

Ausbildung: Die klassische duale Berufsausbildung dauert drei Jahre,

Bewerber müssen mindestens einen Hauptschulabschluss haben. Aber auch

Quersteinsteiger und Branchenfremde werden gesucht. Die sogenannte

Funktionsausbildung beträgt dann nur zehn Monate. Voraussetzung ist

eine abgeschlossene, möglichst technische Berufsausbildung.

Voraussetzungen: Die Arbeit als Lokführer stelle besondere

Anforderungen an die mentale und psycho-physische Leistungsfähigkeit,

beschreibt die Deutsche Bahn die Tätigkeit. Deswegen gibt es eine

Tauglichkeitsuntersuchung beim Betriebsarzt, die regelmäßig

wiederholt wird.

Gehalt: Ein Lokführer verdient den Angaben nach im Jahr - je nach

Berufserfahrung - 38.000 bis 50.000 Euro inklusive Zulagen und

Weihnachtsgeld. Ein Azubi verdient - je nach Lehrjahr - zwischen 904

Euro und 1109 Euro im Monat, dazu kommen Weihnachtsgeld in Form einer

13. monatlichen Ausbildungsvergütung und gegebenenfalls Zulagen. In

der Funktionsausbildung verdient ein zukünftiger Lokführer inklusive

Weihnachtsgeld rund 30.000 pro Jahr. Zulagen entstehen durch Arbeit

in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen.

Entwicklungsmöglichkeiten: Meister(in) für Bahnverkehr, Fachwirt(in)

für den Bahnbetrieb, Disponent(in), Führungskraft für

Triebfahrzeugführer(innen), Ausbilder(in) oder Trainer(in).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszubildende Berufliche Ausbildung und Weiterbildung Berufserfahrung Deutsche Bahn AG Lokführer Mitarbeiter und Personal Schienenverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Europass-Jobportal der EU-Kommission

06.10.2020

Neues Jobportal der EU-Kommission

Wer einen Job im EU-Ausland sucht, muss sich bei der Bewerbung oft besonders viel Mühe geben. Nicht immer verstehen Arbeitgeber in anderen Staaten deutsche Berufsabschlüsse. Ein Portal soll helfen. » mehr

Gespräch unter vier Augen

19.11.2020

Wie gelingt das Konfliktgespräch mit dem Azubi?

Ausbilder spielen eine wichtige Rolle im Berufsalltag von Nachwuchskräften. Wenn es Probleme gibt, sollten sie die richtigen Methoden kennen, ein Konfliktgespräch zu führen. » mehr

Weiterbildung

21.09.2020

Ohne Technikscheu im Job noch einmal durchstarten

Investition in Bildung lohnt sich immer. Auch für Arbeitnehmer, die es nicht mehr weit bis zur Rente haben. Wer sich etwa digitale Kompetenzen aneignet, hat auch im Alter noch etwas davon. » mehr

Teilzeit-Ausbildung

02.10.2020

Teilzeit-Ausbildung darf nicht ewig dauern

Sei es wegen der Pflege eines Angehörigen oder wegen eines weiteren Jobs: Nicht jeder kann eine Ausbildung in Vollzeit absolvieren. Was Azubis beachten müssen, die ihre Stunden reduzieren möchten. » mehr

Lokführer Vincenzo Traviglia

12.08.2019

Deutsche Bahn macht Quereinsteiger zu Lokführern

Mit 50 Jahren beruflich neu anzufangen zu müssen, macht vielen Arbeitnehmern Angst. Finde ich eine neue Stelle? Wer nimmt mich in dem Alter? Doch einige Menschen in diesem Alter erfüllen sich seit einiger Zeit auf der Sc... » mehr

Auszubildende

12.08.2020

Zusatzqualifikation in der Lehre kann Job-Chancen verbessern

Was Jugendliche während einer Berufsausbildung lernen, ist in der Ausbildungsordnung festgeschrieben. Zusatz-Wissen kann sich aber auszahlen. Eine Datenbank sorgt für Überblick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:52 Uhr



^