Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Kostenlose Telefonberatung für Pflegekräfte in Corona-Krise

Im Kampf gegen Corona stehen sie an vorderster Front: die Pflegekräfte. So mancher stößt dabei irgendwann an seine körperlichen wie psychischen Grenzen. Für Betroffene gibt es nun ein neues Hilfsangebot.



Pflegekräfte in Zeiten von Corona
Pflegekräfte, die in der Corona-Krise besonders belastet sind, können ab dem 26. Mai bei einer kostenlosen psychotherapeutischen Beratung anrufen.   Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Pflegekräfte, die in der Corona-Krise besonders

belastet sind, können ab diesem Dienstag (26. Mai) eine kostenlose

psychotherapeutische Beratung per Telefon in Anspruch nehmen. Die

Bundespsychotherapeutenkammer und der Deutsche Berufsverband für

Pflegeberufe wiesen auf das neue gemeinsame Hilfsangebot

hin.

«Obwohl fast überall eine Überlastung vorhandener Ressourcen bisher

insgesamt erfolgreich vermieden werden konnte, durchlebten viele

beruflich Pflegende in ambulanten Diensten, Heimen und Krankenhäusern

Extremsituationen psychischer Belastung», sagte Christel Bienstein,

Präsidentin des Berufsverbandes für Pflegeberufe. Über die

Internetseite www.psych4nurses.de könnten ab Dienstag kurzfristig und

bundesweit 30-minütige Beratungstermine gebucht werden, hieß es.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2020
15:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ambulanz Krankenhäuser und Kliniken Pflegeberufe Pflegepersonal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Dr. Hans Peter Engelhard

27.07.2020

Diese Wege führen in die Pflege

Ausbildung oder doch lieber Studium? Wer in der Pflege arbeiten möchte, den können verschiedene Wege ans Ziel bringen. Was unterscheidet den akademischen vom praktischen? » mehr

Corona-Bonus

03.09.2020

Corona-Bonus kommt auch für Pflegekräfte in Kliniken

Bei Applaus und lobenden Worten soll es nicht bleiben: Nach längerem Drängen sollen Pflegerinnen und Pfleger in Kliniken jetzt ebenfalls eine finanzielle Anerkennung für fordernde Corona-Einsätze erhalten. » mehr

Arbeit in der Pflege

02.04.2019

Große Gehaltsunterschiede bei Pflegeberufen

Die Verdienste in Pflegeberufen sind generell nicht üppig. Eine Studie zeigt nun, dass es auch innerhalb der Berufsgruppe deutliche Unterschiede gibt. Die Autorinnen der Untersuchung nennen klare Gründe. » mehr

Auszubildende

31.07.2020

Gesetzliche Änderungen bei Aus- und Weiterbildung

Im Sommer gibt es einige gesetzliche Neuerungen, die Menschen in einer Aus- oder Weiterbildung fördern wollen. Unter andere wird das sogenannte Aufstiegs-Bafög mehr gefördert. » mehr

Hautkontakt bei der Pflege

09.01.2020

Für wen eignet sich die Pflegefach-Ausbildung?

Babys, Kinder oder Ältere: Angehende Pflegefachkräfte erhalten künftig eine universelle Ausbildung in allen Pflegebereichen. Was Interessierte wissen müssen. » mehr

Pflegepersonal

22.06.2018

Pflegepersonal verdient unterdurchschnittlich

Überall fehlen Pflegekräfte. Das hat sicher vielfältige Gründe. Doch schon im Gehaltsniveau zeigt sich die geringe Wertschätzung der Pflegeberufe. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 05. 2020
15:18 Uhr



^