Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Muss Anspruch auf Homeoffice für alle Mitarbeiter gelten?

Von zu Hause aus arbeiten, hat oft Vorteile für Berufstätige. Und wenn ein Mitarbeiter das darf, dürfen alle anderen das automatisch auch, oder? Ganz so einfach ist es nicht.



Anspruch auf Homeoffice?
Führungskräfte oder Vertriebsmitarbeiter etwa können ein gesondertes Recht auf die Arbeit im Homeoffice haben.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Arbeitet ein Kollege im Homeoffice, möchten andere Mitarbeiter das oft auch. Aber lässt sich alleine daraus ein Anspruch ableiten?

«Nein», erklärt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. «Aktuell gibt es keinen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf Homeoffice.» Allenfalls in Sonderfällen könne sich nach Stimmen in der Rechtsprechung zum Beispiel für Menschen mit Behinderung aus dem Sozialgesetzbuch ein solcher Anspruch ergeben.

Möglicherweise können Arbeitnehmer in einem solchen Fall aber den Anspruch auf Homeoffice unter dem Aspekt der Gleichbehandlung durchsetzen. «Wenn der Arbeitgeber zum Beispiel acht Mitarbeitern mit ähnlichem Profil im Unternehmen Homeoffice gestattet und zwei weiteren nicht, könnte es für den Arbeitgeber auch rechtlich schwierig werden, diese Ungleichbehandlung zu begründen», sagt Meyer.

Ist Homeoffice aber zum Beispiel bestimmten Arbeitnehmergruppen, etwa ausschließlich Führungskräften oder Vertriebsmitarbeitern vorbehalten, sei das gerechtfertigt. Für andere Mitarbeiter entsteht daraus kein Anspruch auf Gleichbehandlung.

Kommt der Aspekt der Gleichbehandlung ins Spiel, handelt es sich Meyer zufolge aber immer um eine Einzelfallabwägung. «Darf einer von 100 Mitarbeitern im Homeoffice arbeiten, lässt sich daraus kaum ein Anspruch auf Homeoffice für die anderen 99 Mitarbeiter ableiten», so Meyer. «Bei 98 von 100 Mitarbeitern im Homeoffice sieht dies aber anders aus.»

Zur Person: Peter Meyer ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) tätig.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 11. 2019
05:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Arbeitnehmer Behinderte Berufstätige Gesetze Gleichbehandlung Mitarbeiter und Personal Peter Meyer Sozialgesetzbuch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Krankes Kind

17.08.2020

Kind über 12 ist krank: Dürfen Arbeitnehmer daheim bleiben?

Ein krankes Kind lassen Eltern ungern unbeaufsichtigt. Auch dann nicht, wenn es älter als 12 Jahre alt ist. Dürfen berufstätige Mütter oder Väter dennoch zu Hause bleiben? » mehr

Anspruch auf ein Zwischenzeugnis?

07.09.2020

Haben Arbeitnehmer Anspruch auf ein Zwischenzeugnis?

Eine Beurteilung vom Arbeitgeber zeigt Beschäftigten, wo sie stehen. Kann man einfach beim Vorgesetzten anklopfen und um ein Zwischenzeugnis bitten? » mehr

Arbeitgeber verbietet Urlaubsreise in Risikogebiet

13.07.2020

Darf mein Arbeitgeber Reisen in Risikogebiete verbieten?

Nicht jeder, der jetzt über Urlaub nachdenkt, lässt sich von einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts abschrecken. Aber was, wenn der Arbeitgeber Urlaub in einem Risikoland verbieten will? Darf er das? » mehr

Justizia

04.08.2020

Arbeitgeber darf einen Wechsel ins Großraumbüro anordnen

Wo haben Beschäftigte zu arbeiten? Darüber darf in der Regel der Arbeitgeber entscheiden - auch dann, wenn es um den Umzug vom Einzel- in ein Großraumbüro geht. » mehr

Ein Firmenwagen als Teil des Arbeitsvertrages

10.07.2020

Arbeitnehmer muss Extras für Leasingauto selbst bezahlen

Wer einen Firmenwagen least, muss bei individuellen Vereinbarungen zur Ausstattung vorsichtig sein. Nicht für alle Kosten muss der Arbeitgeber aufkommen, zeigt ein Urteil. » mehr

Kündigung wieder zurücknehmen?

15.05.2020

Können Arbeitnehmer eine Kündigung wieder zurücknehmen?

Wer dem Arbeitgeber die Kündigung überreicht, hat eine endgültige Entscheidung getroffen. Oder? Können Arbeitnehmer das wieder zurückziehen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 11. 2019
05:43 Uhr



^