Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Augen-Make-up-Entferner im Test: Günstig ist genauso gut

Make-up für die Augen hält sich oft besonders hartnäckig. Was tagsüber gewünscht ist, sollte abends anders sein: Es sollte leicht mit Hilfe von Reinigern abgehen. Die Stiftung Warentest hat die Wirkung von 15 Produkten aller Preisklassen getestet.



Reiniger für Augen-Make-up im Test
Das Pad mit flüssigem Make-up-Entferner sollte durchfeuchtet sein, aber nicht tropfen.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Günstige Produkte zum Entfernen von Augen-Make-up erzielen genauso gute Testergebnisse wie die der Luxusmarken. Das hat eine Stichprobe der Stiftung Warentest ergeben.

Einige Make-up-Entferner der Eigenmarken von Drogerien und Supermärkten schnitten in den Punkten Handhabung und kosmetische Eigenschaften jeweils sogar leicht besser ab. Aber Mogeleien bei den Verpackungen kosteten sie die Bestnote, berichtet die Zeitschrift «test» (Ausgabe August 2017).

Insgesamt schnitten 14 der 15 getesteten Produkte gut ab, eines sehr gut. Bei keinem Entferner beanstandeten die Experten der Stiftung Warentest die mikrobiologische Qualität.

Es handelte sich um flüssige Entferner, die auf ein extra gekauftes Wattepad gegeben werden, oder um Fertigpads. Letztere Pads kosten den Angaben zufolge jeweils rund zwei Cent, wobei es sich bei den getesteten Fertigpads komplett um Eigenmarken von Drogerien oder Supermärkten handelte.

Mit einem preiswerten Flüssigentferner und extra gekauftem Pad lässt sich durchschnittlich für insgesamt drei Cent je Pad das Auge reinigen. Allerdings waren die Preisunterschiede in dieser Produktgruppe groß: Der teuerste Flüssigentferner zur Prüfung kostete 23,50 Euro für 100 Milliliter, das günstigste Produkt 0,95 Euro für die gleiche Menge.

Die Testerinnen verwendeten die Produkte wie von den Herstellern als auch von Profis empfohlen: Man drückt das Pad mit dem Reiniger für einige Sekunden leicht auf das geschlossene Auge, danach erst wird die Farbe nach unten oder außen ohne Rubbeln, Zerren oder Reiben weggewischt. Das getränkte Wattepad sollte durchfeuchtet sein, aber nicht tropfen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2017
09:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drogerien Preisklassen Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wenn keine Zeit ist

23.10.2019

Die schnelle Lösung für fettiges Haar

Trockenshampoos sind die schnelle Hilfe bei fettigem Haaransatz. Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt: Die Produkte sind besser geworden - und die meisten hinterlassen keine störenden Rückstände. » mehr

Große Wäsche

26.06.2020

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Das Selbermachen statt Kaufen boomt - aus Lust aufs Ausprobieren und für den Umweltschutz. Was taugen eigentlichen Formeln für Waschmittel-Mischungen, die man zu Hause zusammenrühren kann? » mehr

Auch für Anfänger

03.08.2020

Moderne Nähmaschinen für Einsteiger

Spätestens die Corona-Masken haben es gezeigt: Selber nähen liegt im Trend. Der Kauf der richtigen Nähmaschine kann insbesondere Einsteigern das Nähen erleichtern. » mehr

Das Comeback der Seife

07.02.2020

Das Comeback der Seife

Seife gilt als altmodisch. Doch das ändert sich gerade. Seifen sind wieder gefragt - für Hände, Körper und auch Haare. Denn sie schonen die Umwelt und sparen Plastikmüll. » mehr

Anti-Aging-Creme

21.11.2019

Halten Anti-Aging-Cremes ihr Werbeversprechen?

Wer Gesichtscreme aufträgt, will seiner Haut etwas Gutes tun - und sie nicht eventuell schädlichen Stoffen aussetzen. Bei den meisten Produkten auf dem Markt ist diese Sorge zum Glück unbegründet. » mehr

Make-up

29.01.2020

So schneidet Make-up beim Warentest ab

Make-up mit toller Deckkraft und trotzdem natürliche Anmutung gesucht: Die Stiftung Warentest hat sich die Produktgruppe der Foundations angeschaut - und wurde fündig. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2017
09:40 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.