Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

«Pompöös Café»: Harald Glööckler gestaltet Kaffeehaus

Es wird in jedem Fall ein Hingucker: Im beschaulichen Bad Dürkheim wird Modedesigner Harald Glööckler ein Café gestalten.



Harald Glööckler
Designer Harald Glööckler ist für seinen «pompöösen» Stil bekannt.   Foto: Sven Hoppe

Der Modeschöpfer Harald Glööckler (54) gestaltet erstmals ein Kaffeehaus. Das «Pompöös Café» soll im August in Bad Dürkheim in der Pfalz eröffnen und die typische Handschrift des Designers tragen.

«Also - angesichts der räumlich begrenzten Möglichkeiten werde ich dort zwar nicht Schloss Versailles nachbauen können, aber meine gewohnt opulente Handschrift wird das Lokal natürlich tragen», sagte Glööckler mit einem Augenzwinkern der Deutschen Presse-Agentur.

Betreiber des Cafés werden die Brüder Bernd und Jochen Frey aus der Pfalz sein, Verwandte von Glööcklers Ehemann Dieter Schroth. Momentan laufen die Umbauarbeiten, das Gebäude ist von der Stadt noch nicht an die Betreiber übergeben worden. «Es ist das erste "Pompöös Café" überhaupt, und derzeit ist nur dieser Standort in Bad Dürkheim geplant - aber natürlich wären weitere Orte denkbar», sagte der Designer. Harald Glööckler wurde in Maulbronn (Baden-Württemberg) geboren. Er wohnt seit einigen Jahren in Kirchheim (Rheinland-Pfalz).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
15:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Designerinnen und Designer Deutsche Presseagentur Harald Glööckler Modeschöpfer Pfalz Schloss Versailles Verwandte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Cape von Marc Cain

05.08.2019

Das Cape als stilvolle Übergangsjacke

Eine lange Hose und ein Pulli reichen an sonnigen Herbsttagen oft nicht aus, um länger warm zu halten. Ein Mantel ist aber zu viel. Eine gute Zwischenlösung? Das Cape. » mehr

Mode-Tipps für heiße Tage

24.07.2019

Designer geben Mode-Tipps für heiße Tage

Sich bei über 30 Grad Hitze stilsicher und auch luftig zu kleiden, ist nicht leicht. Modedesigner geben Tipps, wie man aus diesem Dilemma herauskommt. » mehr

Minimalismus

21.06.2019

Was muss man in diesem Sommer unbedingt haben?

Der Sommer 2019 verspricht tierisch, bunt, fruchtig, heiß und umweltfreundlich zu werden. Das sagen zumindest Experten, die sich mit den Trends für die nächsten Monate auseinander gesetzt haben. Wer auf Einhörner nicht v... » mehr

Paris Fashion Week

01.10.2019

Chanel präsentiert Mode auf den Dächern von Paris

Graue Dächer aus Zink so weit das Auge reicht: Chanel präsentiert seine Show bei der Fashion Week an einem ungewöhnlichen Ort. Es ist eine Präsentation ganz ohne Karl Lagerfeld. Doch auch rund sieben Monate nach seinem T... » mehr

Ausstellung "Pierre Cardin. Fashion Futurist"

19.09.2019

Kunstpalast zeigt futuristische Mode der Sixties

In den 1960er Jahren brachte Pierre Cardin grelle Farben und einen futuristischen Look auf die Laufstege in Paris. Seine Outfits sind nun im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen. » mehr

Berliner Modewoche - Hoermanseder

04.07.2019

Schulterpolster und Neon: 80er Jahre auf der Modewoche

«Wirf nichts weg, es kommt wieder» - das ist häufig zu hören, wenn es um Mode geht. Aber: Kopiert wird meist nicht. Designer nehmen zwar sichtbar Anleihen bei früheren Zeiten, kombinieren aber mit Neuem. Auch ein Promi h... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
15:34 Uhr



^