Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Nissan zeigt mit Studie künftige Designsprache

Autonom fahrende Autos sind die Zukunft. Darauf bereitet sich auch Nissan vor. Welche Ideen der der Hersteller hat, zeigt er in Detroit in seiner Studie VMotion 2.0.



Limousinen-Studie Vmotion 2.0
Blick in die Zukunft: Die Limousinen-Studie Vmotion 2.0 will unter anderem bereits auf die künftige Designsprache von Nissan hinweisen. Thomas Geiger Foto: Thomas Geiger  

Nissan stimmt die Autofahrer mit der Studie Vmotion 2.0 auf gravierende Umbrüche ein. Von außen soll die Limousine mit ihrer markanten Front und dem fast schwebenden Dach die kommende Designsprache des japanischen Herstellers vorwegnehmen.

Wie das Modell aussieht, erfahren Autoliebhaber auf der Detroit Motor Show (Publikumstage: 14. bis 22. Januar. Dort will Nissan zeigen, wie sich die Kabine verändert, wenn Autos erst einmal autonom unterwegs sind, teilt das Unternehmen mit.

Damit der Fahrer auch dann bestens im Bilde ist, verfügt die Studie über besonders große Bildschirme. Innen zeigen sich großzügige Sitze und eine vornehme Materialauswahl. Welche Elemente der Studie Aussichten auf die Serie haben und wann damit zu rechnen ist, das ließ Nissan noch offen. Allerdings haben die Japaner noch einmal unterstrichen, dass die zum Wechsel des Jahrzehnts erwartete Neuauflage des elektrischen Leaf bereits mit dem Nissan ProPilot für autonomes Fahren ausgestattet wird.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2017
13:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Nissan
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Dethleffs Caravan Coco

05.02.2019

Wohnwagen und Reisemobile schrumpfen

Liebling, ich habe den Camper geschrumpft: Das Angebot an kompakten Wohnmobilen und Caravans wächst. Die Hersteller werben mit gleichbleibendem Wohnkomfort auf weniger Platz oder preisen offensiv den Verzicht. Was bieten... » mehr

Nissan-Studie VMotion 2.0

24.01.2017

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die aktuellen Designstudien bieten, desto natürlicher wird d... » mehr

Nissan Micra

18.01.2017

Nissan Micra wird größer und teurer

Im März rollt der neue Nissan Micra zu den Händlern. Mit mindestens 12 990 Euro wird die Basis gut 2500 Euro teurer als bisher. Dafür soll der Kleinwagen aber mehr Platz und mehr Assistenzsysteme bieten. » mehr

CES 2017

06.01.2017

Nissan will Roboterwagen besser in den Verkehr integrieren

Selbstfahrende Autos überqueren keine durchgezogene Linie oder rote Ampel. Doch was passiert, wenn die Verkehrssituation einen Regelverstoß erfordert? Autonome Systeme haben damit Probleme. Doch Nissan will dies nun ände... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 01. 2017
13:11 Uhr



^