Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

 

Restwertrisiko kann für Diesel-Leasing-Kunden teuer werden

Wegen der Dieselfahrverbote sinkt der Wert von Dieselfahrzeugen. Das hat nicht nur für Käufer Folgen. Auch wer ein Dieselauto geleast hat, dürfte ein schlechtes Geschäft machen. Denn viele Leasing-Kunden tragen das Restwertrisiko.



Gebrauchtwagen Diesel
Bei gebrauchten Dieselfahrzeugen purzeln die Preise. Auch Leasing-Kunden müssen unter Umständen für den Wertverlust aufkommen.   Foto: Sebastian Gollnow

Beim Leasing eines Diesels laufen Kunden derzeit Gefahr, am Ende draufzuzahlen. Denn in einigen Leasing-Verträgen muss der Autofahrer für den Wertverlust des Wagens aufkommen, erklärt der Auto Club Europa (ACE).

Fallen die Preise stärker als zu Beginn des Vertrags angenommen, geht das auf Kosten des Kunden - er trägt das Restwertrisiko. Angesichts des drohenden Wertverlusts infolge möglicher Diesel-Fahrverbote kann das teuer werden.

Ein Ausweg für betroffene Kunden: Wegen fehlerhafter Vertragsklauseln können sie unter Umständen unbeschadet aus ihren Verträgen kommen. Denn Autobanken haben Leasing-Kunden jahrelang nicht richtig über das Widerrufsrecht informiert. Die Folge: Diese Verträge lassen sich bis heute widerrufen.

Auf der sicheren Seite sind Dieselfahrer beim Kilometer-Leasing. Dabei bemisst sich der Mietpreis anhand der vereinbarten Kilometer, und der Restwert spielt für den Fahrer keine Rolle. Diese Form kann eine Alternative sein, wenn Kunden die Anschaffung eines Diesels in Erwägung ziehen, einen Kauf aktuell aber scheuen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2018
17:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Club Europa Dieselautos Dieselfahrverbote Dieselfahrzeuge Kunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge

08.11.2018

Gericht ordnet Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn an

Seit Jahren schon reißen Köln und Bonn EU-Grenzwerte zur Luftverschmutzung. Das muss ein Ende haben, findet ein Gericht. Welche Ausnahmegenehmigungen können Dieselfahrer erwarten - etwa für Anwohner und Anlieger? » mehr

EU-Reifenlabel

02.07.2019

Die richtige Reifenwahl für E-Autos

Bei E-Autos ist vieles anders. Die Reifen jedoch unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum von jenen für Benziner- und Dieselautos. Doch der Schein trügt. Denn mit den Hightech-Pneus lässt sich die Reichweite verlänge... » mehr

Dieselfahrzeug

06.03.2018

Was Dieselfahrer jetzt wissen müssen

Für Dieselfahrer sind es harte Zeiten: Fahrverbote und Wertverlust drohen. Wie sollten Autobesitzer reagieren? Und lohnt es sich jetzt noch, einen Diesel zu kaufen? » mehr

Klimaanlage

08.07.2019

Lässt sich eine Klimaanlage im Auto nachrüsten?

Die jüngste Hitzewelle hat viele ins Schwitzen gebracht. Gut, wenn zumindest das Auto eine Klimaanlage hat. Aber wenn nicht, lässt sich die nachrüsten, und was kostet das? Und was hilft sonst bei Hitze im Auto - Ventilat... » mehr

Person hält Warndreieck

03.07.2019

Wie verhält man sich nach einer Autopanne richtig?

Ist das Auto gepackt und die Familie an Bord, kann die Urlaubsreise starten. Doch wie verhalten sich Autofahrer richtig, wenn unterwegs der Pannenteufel zuschlägt? » mehr

Ab in den Urlaub und das gut gelaunt

18.06.2019

Ohne Stau, Streit und Sorgen in den Sommerurlaub

Schwitzen, streiten und im Stau stehen - die Fahrt in die Sommerferien kann stressig werden. Es geht aber auch ganz anders, wenn man ein paar wichtige Tipps beachtet. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2018
17:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".