Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

In manchen Urlaubsländern gilt Benzinkanister-Verbot im Auto

Auf Nummer sicher gehen und für den Urlaub einen Kanister mit Benzin im Kofferraum deponieren? Vorher sollten sich Autofahrer informieren. In vielen europäischen Ländern ist die Mitnahme von Kraftstoffen verboten.



Benzinkanister-Verbot im Auto
Möglicherweise am Ziel verboten: Bevor der Reservekanister in den Kofferraum wandert, sollten sich Autourlauber über die Regelungen zur Spritmitnahme entlang ihrer Reiseroute informieren.   Foto: Dekra

Vielen Autofahrern gibt ein gut gefüllter Benzinkanister im Kofferraum ein sicheres Gefühl für lange Urlaubsreisen. Doch wer mit so einer Spritreserve losfährt, sollte sich sicher sein, dass dies im Zielland oder in Ländern, die unterwegs durchfahren werden, überhaupt erlaubt ist.

Nach Angaben der Sachverständigen-Organisation Dekra ist in Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Luxemburg und Rumänien das Mitführen von Kraftstoff grundsätzlich verboten. Auch auf Schiffen gelten oft Mitnahmeverbote.

Wer eine Fähre nimmt, sollte also vorher nachfragen. Unabhängig von Höchstgrenzen zwischen 5 und 25 Litern, die viele Länder für die Spritmitnahme festgelegt haben, rät die Dekra aus Sicherheitsgründen, höchstens 10 Liter mitzunehmen und den Kanister nicht bis zum Rand zu füllen, damit sich der Sprit bei Hitze noch gefahrlos ausdehnen kann.

Im Kofferraum sollte ein Kanister gut gesichert werden, damit er nicht verrutschen und dabei im schlimmsten Falle beschädigt werden kann. Spritkanister müssen laut Dekra einer der DIN-Normen 7274 und 16904 entsprechen - dies garantiere, dass sie dicht schließen sowie bruch- und kindersicher sind. Der Transport von Kraftstoffen in anderen Behältnissen stellt eine Gefahr für die Insassen dar und ist verboten, so die Experten. Kanister tauscht man am besten etwa fünf Jahre nach Herstellung aus, weil Kunststoff mit der Zeit spröde wird.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2018
15:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dekra AG Kofferraum Reisebeginn Urlaubsländer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Helfer in der Not

02.10.2019

Das sollten Autofahrer immer dabei haben

Das Handschuhfach quillt meist über, der Kofferraum ist voll. Doch was gehört wirklich immer an Bord eines Autos - und warum? » mehr

Scheinwerfer im Morgennebel

10.12.2019

Lassen sich bei Scheinwerfern H4- gegen H7-Lampen tauschen?

In der dunklen Jahreszeit sind intakte Scheinwerfer am Auto besonders wichtig. Lassen sich für besseres Licht anstelle älterer H4-Lampen einfach H7-Lampen montieren? » mehr

Schneeglätte

09.12.2019

Sieben Tipps für Autofahrer im Winter

Wenn es geschneit hat, geht es auf den Straßen oft nur im Schneckentempo voran. Ungeduld erhöht in diesen Situationen nur die Unfallgefahr. Gefragt sind andere Tugenden und Techniken. » mehr

Stau

09.12.2019

So rüsten Autofahrer sich für Winterstaus

Auch wenn keine langen Ferienreisestaus drohen: Für Zwangspausen auf der Autobahn wappnen Sie sich jetzt trotzdem besser immer. Denn das Winterwetter kann überraschen - was sollte nun an Bord sein? » mehr

Stern im Auto

02.12.2019

Weihnachtlicher Autoschmuck darf nicht blinken

Bei einem steht der Weihnachtsmann auf dem Armaturenbrett, bei einer anderen hängt ein Stern vom Innenspiegel herab. Auch im Auto darf es weihnachtlich aussehen. Doch es gibt Grenzen. » mehr

Tief stehende Sonne

15.11.2019

Sonne blendet: So reagieren Autofahrer richtig

Im Winter führt die tief stehende Sonne immer wieder zu gefährlichen Situationen. Schlimmstenfalls können schwere Unfälle die Folge sein. Wie reagiere ich richtig, wenn es plötzlich blendet? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2018
15:22 Uhr



^