Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Vor Glühweinrunde nüchternen Fahrer bestimmen

Alkoholfahrten können eine Straftat sein. Daher sollten Freunde oder Kollegen am Glühweinabend eine Person auswählen, die das Fahrzeug nüchtern wieder nach Hause lenkt.



Alkoholkontrolle
Wer sich nach dem Weihnachtsmarktbesuch hinters Steuer setzt, sollte besser auf Glühwein verzichten.   Foto: Patrick Seeger

Zum vorweihnachtlichen Zauber gehört für manchen auch Glühwein. Doch ans Steuer seines Autos setzt sich nach dem Genuss besser keiner mehr.

Schon ein Unfall ab 0,3 Promille Blutalkoholkonzentration kann als Straftat gelten, erklärt die Expertenorganisation Dekra. Wer selbst fahren will, verzichtet besser komplett auf Alkohol. Alternativen sind Bus, Bahn oder Taxi.

Auch am Morgen nach dem Weihnachtsrausch ist Vorsicht aufgrund des möglichen Restalkohols angebracht. Denn der Körper baut in der Regel nur 0,1 bis 0,15 Promille Alkohol pro Stunde ab. Und beschleunigen lasse sich dieser Prozess etwa durch Kaffee, Schwitzen, Schlafen oder anderes nicht, erklärt Dekra.

Generell folgen ab 0,5 Promille 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Und besonders in der Adventszeit sei mit verstärkten Kontrollen der Polizei zu rechnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 12. 2018
12:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Dekra AG Delikte und Straftaten Freunde Gefahren Polizei Verkehrszentralregister
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tief stehende Sonne

15.11.2019

Sonne blendet: So reagieren Autofahrer richtig

Im Winter führt die tief stehende Sonne immer wieder zu gefährlichen Situationen. Schlimmstenfalls können schwere Unfälle die Folge sein. Wie reagiere ich richtig, wenn es plötzlich blendet? » mehr

Kaffee

28.02.2019

Kaffee und Wundermittel helfen nicht gegen Restalkohol

Nach einer durchzechten Nacht enthält der Körper Restalkohol. Viele setzen sich dennoch hinters Steuer und glauben, ihn mit Kaffee bekämpfen zu können. Eine gute Idee ist das nicht. » mehr

Schäden am Reifen?

23.09.2019

Warum genügend Abstand zum Bordstein wichtig ist

Bordsteine sind der natürliche Feind des Autoreifens. An den Kanten können die Pneus ernsten Schaden nehmen, zum Teil zunächst unbemerkt. Das wiederum kann gefährliche Folgen haben. » mehr

Pickepackevoll

02.07.2019

Bei Überladung des Autos drohen Bußgelder

Fährt man mit dem Auto in den Urlaub, muss natürlich alles ins Fahrzeug passen. Gerade bei längeren Reisen und entsprechendem Gepäck läuft man schnell Gefahr, das Auto zu überladen. Das ist nicht nur gefährlich, sondern ... » mehr

Schmuddelwetter

20.08.2019

Wann Scheibenwischwasser für den Winter wechseln?

Mit der kalten Jahreszeit kommt auch das Schmuddelwetter wieder. Autofahrer sollten sich rechtzeitig darauf einstellen. » mehr

Im Gebirge

01.08.2019

Im Gebirge im gleichen Gang hoch- und runterfahren

Bei Abfahrten im Gebirge ist Vorsicht angesagt. Um einen Unfall zu vermeiden, sollte man einen niedrigen Gang einlegen. Besitzer eines Wagens mit Automatikgetriebe müssen hingegen auf den richtigen Modus achten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 12. 2018
12:43 Uhr



^