Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

Bei Oldtimer-Sanierierung Absprachen mit Werkstatt fixieren

Wurde ein Oldtimer über Jahre nicht instand gehalten, steht oft eine Komplettsanierung an. Damit die Kosten dabei nicht aus dem Ruder laufen, sprechen Inhaber mit der Werkstatt am besten jede einzelne Maßnahme ab.



Oldtimer-Restaurierung
Glänzender Auftritt: Damit sich Besitzer und Werkstatt nach der Komplettrestauration ihres Oldtimers nicht streiten müssen, sollten sie vor den Arbeiten so viele Details wie möglich fixieren.   Foto: Thomas Frey/dpa-tmn

Genaue Absprachen sind schon bei Reparaturen wichtig. Aber besonders wer seinen Oldtimer in einer Werkstatt komplett restaurieren lassen möchte, vereinbart den Umfang der Arbeiten zuvor idealerweise so exakt wie möglich schriftlich.

Das sei für beide Seiten wichtig, berichtet die «Auto Zeitung Classic Cars» (3/2019). Lediglich «Totalsanierung» oder «Komplettrestaurierung» als Begrifflichkeiten seien zu ungenau. Durch unpräzise Absprachen und «unterschiedliche Erwartungshaltungen» drohen schlimmstenfalls juristische Auseinandersetzungen, die oftmals in einem Vergleich endeten.

In die Vereinbarung der Auftragsarbeiten gehört vor allem, welche Arbeiten wann, wie und von wem genau ausgeführt werden - auch was Externe wie etwa Lackierer erledigen. Bei der Formulierung der erwarteten Ergebnisse können sich Kunden an gängigen Zustandsnoten orientieren. Auch über Details wie sogenannte Handlingkosten sollte man sich verständigen. Dazu zählen etwa Probefahrten oder Teiletransporte. Solche Summen könnten sich schnell summieren.

Den Ist-Zustand vor den Arbeiten dokumentiert man besser ebenfalls ganz genau. Detailfotos von sehr problematischen Stellen und Kopien vorhandener Dokumente wie Sachverständigengutachten gehören dazu. Originaldokumente sollten Autobesitzer aber nie aus der Hand geben, vor allem nicht den Fahrzeugbrief.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Oldtimer Werkstätten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Autowäsche im Inneren

06.03.2020

Hausmittel für ein sauberes Auto

Zeitungspapier, Backofenspray, Zahnpasta und Kaffee: Die Liste der Hausmittel für die Autopflege ist lang. Doch nicht alle halten, was sie versprechen - und manche richten sogar eher Schaden an. » mehr

Oldtimer mit H-Nummer

28.02.2020

Oldtimer mit H-Nummer besonders oft mängelfrei

Oldtimer-Besitzer pflegen ihre Fahrzeuge liebevoll - mit Erfolg bei der HU. Besonders gut schneiden dabei Oldies mit H-Kennzeichen ab. Gerade jüngere eignen sich gut für Einsteiger. » mehr

H-Kennzeichen

11.02.2020

Was sind die Voraussetzungen für ein H-Kennzeichen?

Werden Autos älter als 30 Jahre, können die Besitzer über ein H-Kennzeichen nachdenken. Was ist bei diesem Nummernschild für Oldtimer zu beachten? » mehr

Autoreparatur in der Werkstatt

19.03.2020

Manche Autoreparaturen haben Zeit

Die HU steht an - und die Werkstatt sagt den Termin ab. So erging es manchen A.T.U-Kunden. Doch in der Coronakrise stellt sich Autofahrern ohnehin die Frage: Was muss sein - und was kann warten? » mehr

Dieter Thiel

17.01.2020

Wie Katzenstreu und Vaseline Autofahrern im Winter helfen

Oft Streusalz auf den Straßen und manchmal Schnee im Fußraum: In der kalten Jahreszeit brauchen Autos besondere Pflege. So bringen Sie Ihr Fahrzeug unversehrt durch den Winter. » mehr

Ein Oldtimer wird betankt

05.12.2019

So überwintern Oldtimer am besten

Nicht nur manche Tiere igeln sich zum Winterschlaf ein. Auch Oldtimerbesitzer schicken ihre vierrädrigen Schätze in die Pause. Wie geht das am besten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
13:39 Uhr



^