Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Autofahrer brauchen Sonnenbrille mit großen Gläsern

Eine Sonnenbrille im Auto parat zu haben, ist sinnvoll. Doch welches Modell trägt man hinter dem Steuer für gute Sicht und sicheres Fahren?



Sonnenbrille beim Autofahren
Besserer Durchblick: Eine Sonnenbrille zum Autofahren darf nicht zu dunkel sein.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Von vielen sehnlichst erwartet, kann die Frühlingssonne Autofahrer auch blenden. Sehschärfe und Kontrastsehen werden dann schlechter, erklärt das Kuratorium Gutes Sehen (KGS).

Zudem kämpfen Autofahrer auch noch mit Reflexionen von den Scheiben, durch den Vordermann oder von nassen Straßen. Helfen kann da eine passende Sonnenbrille. Die schluckt Reflexionen und steigert Kontraste. Besonders gut können das Brillen mit polarisierenden Gläsern. Eine Entspiegelung der Vorder- und Rückseite reduziert zudem Reflexionen auf dem Glas der Brille selbst.

Aber zu dunkel darf die Brille nicht sein. Von den fünf Blendschutzkategorien eignet sich «2» hierzulande am besten, «3» nur eingeschränkt. Letztere ist sogar beim Autofahren unzulässig, wenn es dunkel wird. Solche Brillen empfiehlt das KGS Sonnenurlaubern im Mittelmeerraum. Mit der höchsten Stufe «4» dürfen Autofahrer generell nicht ans Steuer. So dunkle Gläser passen beispielsweise für den alpinen Skiurlaub. Wer mit einer zu dunklen Brille am Steuer sitzt, dem drohen bei einer Kontrolle zehn Euro Verwarngeld. Wer nicht weiß, wie dunkel seine alte Brille ist, kann beim Optiker nachfragen.

Gläser mit Verlauf können ebenfalls sinnvoll sein. Deren Tönung wird nach unten heller. Damit wird der Blick nach unten auf die Instrumente erleichtert. Besonders gut machen sich Gestelle mit großen Gläsern und dünnen Bügeln. Sie decken die Augen weiträumig ab, behindern zu den Seiten aber das Blickfeld möglichst wenig.

Bei der Glasfarbe raten die Experten zu natürlichen Braun-, Grüngrau- oder Graunuancen. Sie verfälschten die Farben am wenigsten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 02. 2019
12:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Kontraste Schönes Wetter Sonnenbrillen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mann mit Sonnenbrille am Steuer

28.07.2020

Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern hilft am Steuer

Tiefstehende Sonne, reflektierende Oberflächen - gerade im Sommer können Autofahrer schnell geblendet werden. Eine Sonnenbrille kann helfen. Doch nicht jede eignet sich für den Straßenverkehr. » mehr

Autofahrer mit dunkel getönter Sonnenbrille am Steuer

06.05.2020

Zu dunkle Sonnenbrillen sind am Steuer tabu

Der Frühling ist da, die Sonnenstunden werden länger. Auch für Autofahrer empfiehlt sich eine Sonnenbrille. Doch die darf nicht zu dunkel sein. » mehr

Autofahren im Sommer

04.07.2019

Ohne Sonnenbrille wird man schneller müde

Wer mit dem Auto bei schönstem Sonnenschein ohne Sonnenbrille unterwegs ist, kneift oft unmerklich die Augen zusammen. Das man so schlechter die Straße sieht, ist nicht das einzige Problem. » mehr

Abgasuntersuchung

vor 3 Stunden

So verliert die HU an Schrecken

Vor allem für Besitzer älterer Autos ist die Fahrt zur Hauptuntersuchung oft die Stunde der Wahrheit: Schafft es der Wagen noch? Wer gut vorbereitet ist, kann es beruhigter angehen. » mehr

Winterreifen

vor 3 Stunden

Welche Reifengröße darf ich fahren?

Aktuell steht für viele der Wechsel auf Winterreifen an. Wer neue braucht und sie sich selbst besorgen will, muss auf die richtige Größe achten - doch woher weiß ich, welche ich fahren darf? » mehr

Türschlossenteiser

23.10.2020

Mit Vaseline und gutem Gummi - so wird das Auto winterfit

Es wird kalt in Deutschland. Damit Autofahrer gut durch die nächsten Monate kommen, sollten sie ihren Wagen auf Eis und Schnee vorbereiten. Oft ist nicht einmal ein Werkstattbesuch notwendig. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 02. 2019
12:08 Uhr



^