Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

 

Wann darf ich die Lichthupe benutzen?

Die Lichthupe wird auf deutschen Straßen oft verwendet, dabei ist sie in vielen Fällen verboten. Grundsätzlich gilt: Erlaubt ist die Lichthupe nur außerorts - zum Überholen oder als Gefahrenzeichen.



Drängler auf der Autobahn
Wer auf der linken Spur überholen möchte darf zwar mit der Lichthupe auf sich aufmerksam machen. «Dauerfeuer» und Drängeln sind aber verboten.   Foto: Patrick Pleul

Jeder Autofahrer kennt das: Mit der Lichthupe an einer unübersichtlichen Kreuzung oder beim Einfädeln auf der Autobahn will man dem anderen signalisieren: «Ich lasse dich vor».

Verboten ist dieser Gebrauch der Lichthupe trotzdem, informiert der ADAC. Das gilt auch für das Warnen Entgegenkommender vor einer Tempokontrolle auf diese Weise. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) kennt nur zwei Situationen, in denen die Lichthupe erlaubt ist: Wenn Autofahrer sich oder andere gefährdet sehen oder sie außerhalb geschlossener Ortschaften überholen wollen.

Wer auf der Autobahn den Vordermann auf der linken Spur überholen will, kann demnach die Lichthupe nutzen, wenn dieser die Absicht trotz des links gesetzten Blinkers nicht bemerkt. «Dauerfeuer» und Drängeln sind aber tabu. Das Lichtzeichen dürfen Überholwillige nur stoßweise und wenige Sekunden lang geben. Und sie müssen den erforderlichen Sicherheitsabstand einhalten, so der ADAC, der in diesem Zusammenhang an den halben Tachowert in Metern als Richtwert erinnert.

Wer dem Vordermann bis auf nur wenige Meter auf die Pelle rückt und über eine längere Strecke mit der Lichthupe zum Platzmachen zwingt, muss damit rechnen, das gegen ihn strafrechtlich ermittelt wird. Nicht nur Geldstrafen, sondern auch ein Fahrverbot oder Entzug der Fahrerlaubnis können folgen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
04:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Autofahrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Im Tunnel

21.03.2019

So verhalten sich Autofahrer im Tunnel richtig

Die Tunnel in Europa gelten als sicher. Dennoch kann es durch Stau, Pannen und Unfälle zu ungewohnten Situationen und Gefahren kommen. Wie verhalten sich Autofahrer dann richtig in der Röhre? » mehr

Berufsverkehr in Berlin

12.02.2019

Autofahrer verlieren viel Zeit im Stau

Im Stau zu stehen, kostet Zeit und Nerven. Dennoch nehmen täglich viele Autofahrer dieses Übel auf sich. Besonders in den Großstädten herrscht zu Stoßzeiten oft Stillstand auf den Straßen. Wo ist das Verkehrsproblem am g... » mehr

Auf dem Hockenheimring

07.02.2019

Tuner, Poser, Raser - Nicht alle fahren illegal Auto

Tuner und Poser werden häufig mit Rasern in einen Topf geworfen. Dabei unterscheiden sich die Gruppen deutlich voneinander - bis auf eine Kleinigkeit. » mehr

Tretauto

18.01.2019

Kind fährt mit Tretauto auf die Straße: Haften die Eltern?

Eltern haften, wenn sich ihr Kind unbeaufsichtigt mit einem Tretauto im Verkehrsraum bewegt und einen Unfall verursacht. Doch müssen sie die volle Höhe des Schadens tragen? » mehr

Stau auf der Autobahn

17.01.2019

Umfahren oder nicht? - Stau-Tipps für Autofahrer

Warnblinkleuchten vorausfahrender Autos kündigen das Ungemach an: Es staut sich. 2018 passierte das auf deutschen Autobahnen häufiger als je zuvor. Mit etwas Vorplanung kommen Autofahrer aber entspannt durch oder vermeid... » mehr

Bremsspuren im Winter

15.01.2019

Mit ABS voll auf die Bremse treten

Auf glatter Straße kann eine Vollbremsung schnell zur Rutschpartie werden. In bestimmten Verkehrssituationen muss das Auto dennoch so schnell wie möglich zum Stehen gebracht werden. Was ABS-Fahrer dabei beachten sollten: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
04:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".