Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Nicht alle Fahrradtaschen schützen vor Nässe

Für den Weg zur Arbeit oder Touren in der Freizeit - das Fahrrad ist beruflich wie privat für viele das Mittel der Wahl. Den nötigen Stauraum bieten Fahrradtaschen. Welche Modelle taugen etwas?



Was Fahrradtaschen taugen
Auf dem Arbeitsweg oder bei Touren in der Freizeit: Gepäcktaschen erweitern den Nutzwert von Fahrrädern - die Stiftung Warentest hat 20 Modelle unter die Lupe genommen.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn

Jede vierte Fahrradtasche erweist sich im Test als Reinfall. Das hat die Stiftung Warentest ermittelt («test»-Ausgabe 6/2019), die 20 Modelle untersucht hat. 5 fielen dabei mit einem «Mangelhaft» durch. Kritikpunkte der Tester: zu unpraktisch, wenig regendicht, unsicher oder zu viele Schadstoffe.

6 der 10 Citytaschen für 36 bis 210 Euro sind nicht richtig wasserdicht, was bei Regen für Laptop und Co schlecht ausgehen kann. Außerdem weisen 3 Modelle zu viele Schadstoffe auf und wurden daher als «mangelhaft» bewertet.

Nur die Vaude Augsburg III L und die Ortlieb Downtown 2 schneiden insgesamt «gut» ab, obgleich auch sie Schwächen zeigen. Sie kosten jeweils circa 140 Euro. 3 Citytaschen sind «befriedigend», 2 immerhin «ausreichend».

Bei den Tourentaschen für 26 bis 130 Euro sieht es generell besser aus. Hinter dem Testsieger mit «sehr gut» Ortlieb Black-Roller High Visibility (110 Euro) reihen sich 4 Modelle mit «gut» ein. So etwa die Ortlieb Black-Roller Classic (130 Euro) und der günstige Decathlon B'Twin Trekkingbike Bag 500 für 26 Euro.

2 Taschen sind «befriedigend», 1 ist «ausreichend». 9 von 10 schützen auch bei Regen. Das ist hier noch wichtiger als bei Citytaschen. 1 tut es nicht und erhielt wie noch ein weiteres schadstoffbelastetes Modell die Note «mangelhaft». Tipp: Normale Aktentaschen passen oft auch gut in Tourentaschen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
10:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeit und Beruf Beruf und Karriere Stiftung Warentest Stiftungen Vaude
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Unterwegs mit dem E-Scooter

04.09.2019

Welche Probleme das Ausleihen von E-Scootern macht

Seit Wochen füllen sich viele Innenstädte mit E-Tretrollern. In mehr als zwanzig Städten lassen sich die Fahrzeuge ausleihen - kein billiger Spaß, wie ein Schnellcheck der Stiftung Warentest zeigt. » mehr

Entgegengesetzt der Fahrtrichtung

06.08.2019

Wie Sie den Auto-Kindersitz richtig auswählen und montieren

Ein Kindersitz fürs Auto muss dem Kind passen. Gar nicht so einfach, die Auswahl ist groß. Auch bei der Montage lauern ein paar Fallstricke. Worauf sollten Eltern besonders achten? » mehr

Radeln mit Kinderanhänger

26.06.2019

Viele Fahrradanhänger sind «mangelhaft»

Der Nachwuchs kann nicht nur auf Kindersitzen auf dem Fahrrad mitfahren. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von speziellen Anhängern für Kinder. Doch viele sind «mangelhaft», wie die Stiftung Warentest zeigt. » mehr

Auto-Kindersitze im Test

21.05.2019

Auto-Kindersitze im Test

Viele Eltern unternehmen mit ihren Kindern in den Ferien längere Autofahrten in die Ferne. Der ADAC und die Stiftung Warentest haben in einem Gemeinschaftstest aktuelle Kindersitzmodelle unter die Lupe genommen. » mehr

Angeschlossenes Fahrrad

24.04.2019

Massive Fahrradschlösser schützen oft am besten

Fahrradschlösser sollen vor allem vor Diebstahl schützen. Doch Sicherheit ist nicht das einzige Qualitätsmerkmal. Die angebotenen Modelle sollten am besten auch keine Schadstoffe enthalten. Stiftung Warentest hat 20 von ... » mehr

Leihfahrräder von Nextbike

23.04.2019

Mehrzahl der Anbieter von Leihfahrrädern ist mangelhaft

Registrieren, das Fahrrad lokalisieren, freischalten und schon geht es los. Leihfahrräder gibt es mittlerweile in vielen Städten. Aber längst nicht alle Anbieter sind empfehlenswert, wie ein Test zeigt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
10:13 Uhr



^