Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

 

Wie gefährlich ist Fahrradfahren nach Alkoholtrinken?

Viele lassen den Wagen gerne stehen, wenn sie zu einer feuchtfröhlichen Party fahren und nehmen stattdessen lieber das Fahrrad. Ist das empfehlenswert?



Fahrradsaison
Alkohol und Fahrrad: Wer sein Rad liebt, der schiebt.   Foto: Maurizio Gambarini/Illustration

Nach Feierabend noch eine Weinschorle am Hafen genießen und dann auf dem Rad ab nach Hause. Nicht unbedingt die beste Idee, warnt der Tüv Nord.

Radfahren ab 1,6 Promille ist sogar verboten. Wer unsicher fährt oder einen Unfall verursacht, macht sich auch schon ab 0,3 Promille strafbar. Bereits dann können eine Geldstrafe, mehrere Punkte in Flensburg oder der «Idiotentest» drohen.

Denn ab 0,3 Promille lassen Sehvermögen, Konzentration und Reaktionsfähigkeit nach. Bei 0,8 Promille engt sich das Sichtfeld bereits um ein Viertel ein. Das Urteilsvermögen wird schlechter, die eigene Fahrleistung häufig falsch eingeschätzt und Verkehrszeichen werden weniger beachtet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
11:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Alkoholkonsum Debakel Fahrräder Gefahren Häfen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Verkatert nicht Auto fahren

30.05.2019

Verkatert besser nicht Auto fahren

Am Tag nach einer feuchtfröhlichen Feier lässt man das Auto besser stehen. Der Restalkohol im Blut wird häufig unterschätzt. Ein Psychologe erklärt, auf welche Anzeichen zu achten ist. » mehr

Klimaanlage

vor 23 Stunden

Beim Autofahren kühl und konzentriert bleiben

Bei Außentemperaturen von bis zu 39 Grad wird Autofahren zu einer besonderen Herausforderung. Diese Tipps helfen, sie souverän zu meistern. » mehr

Verkehrsunfall

19.04.2019

Gilt bei einem Fahrradschaden die 130-Prozent-Regel?

Bei Verkehrsunfällen ist es gesetzlich geregelt, wie viel der Geschädigte für den Fahrzeugschaden abrechnen darf. Diese Regeln gelten auch für Fahrräder - aufgrund einer Entwicklung in den letzten Jahren. » mehr

Fahrradfahrerin

23.05.2019

Radler nur mit genügend Seitenabstand überholen

Autofahrer dürfen Radler nur dann überholen, wenn das mit einem sicheren Seitenabstand möglich ist. Doch wie viel ist ausreichend? » mehr

Unterwegs im Wohnmobil

10.05.2019

Chancen und Risiken eines Wohnmobil-Urlaubs

Reisen mit dem Wohnmobil versprechen unvergessliche Momente, während Wohnwagen den Campingplatz-Aufenthalt komfortabler machen. Ein Gespräch mit Buchautor Torsten Berning über Besonderheiten beider Reiseformen sowie Tipp... » mehr

Leihfahrräder von Nextbike

23.04.2019

Mehrzahl der Anbieter von Leihfahrrädern ist mangelhaft

Registrieren, das Fahrrad lokalisieren, freischalten und schon geht es los. Leihfahrräder gibt es mittlerweile in vielen Städten. Aber längst nicht alle Anbieter sind empfehlenswert, wie ein Test zeigt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
11:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".