Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

 

So sparen Sie auf der Autoreise Sprit

Zu Ferienbeginn steigen an vielen Tankstellen wieder die Preise für Benzin und Diesel. Mit diesen Tricks können Autofahrer auf dem Weg in den Urlaub jedoch Sprit sparen.



Spritverbrauch
Bei niedriger Drehzahl zu schalten und vorausschauend zu fahren, senkt den Spritverbrauch.   Foto: Jan Woitas

Autofahrer können mit ihrer Fahrweise dafür sorgen, dass die Urlaubsreise nicht unnötig viel Spritgeld verschlingt. So senken sie den Verbrauch, wenn sie mit Diesel und Benziner geschickt schalten und zügig beschleunigen, sofern die Verkehrssituation es erlaubt.

Dazu das Gaspedal etwa beim Anfahren zu circa zwei Dritteln durchtreten und dabei immer so schalten, dass eine möglichst niedrige Drehzahl erreicht wird, rät der Auto Club Europa (ACE). Und dann die Fahrgeschwindigkeit so konstant wie möglich halten.

Die Energie der Bewegung nutzt man so lange wie möglich, bremst etwa nur moderat. Vor roten Ampeln nehmen Spritsparer rechtzeitig den Fuß vom Gas und lassen den Wagen lieber ausrollen.

Auf Autobahnen und ebenen Strecken hilft der Tempomat, die Geschwindigkeit konstant zu halten und Sprit zu sparen. Allerdings nicht auf Berg- und Talstrecken. Unabhängig vom Spritverbrauch wird auch dann die eingestellte Geschwindigkeit gehalten.

Zusätzliches Gewicht frisst ebenfalls Sprit. Das macht sich auf dem Weg in den Urlaub besonders bemerkbar. Schon 50 Kilogramm mehr führen zu einem höheren Verbrauch - bis zu 0,3 Liter je 100 Kilometer. Daher gilt: Ungenutzte Dachbox und Fahrradträger abmontieren und auf unnötigen Ballast verzichten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
10:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Club Europa Autofahrer Autoreisen Benzin Diesel Kraftstoffe Kraftstoffverbrauch Tankstellen Urlaubsreisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frisch geschmiert

04.02.2020

Was beim Motoröl alles wichtig ist

Ein rechtzeitiger Ölwechsel schützt den Motor und kann sogar helfen, Sprit zu sparen. Doch Öl ist nicht gleich Öl. Was Sie falsch machen können - und wie es besser geht. » mehr

Super E10

25.02.2020

Wer darf eigentlich E10 Benzin tanken?

Schon seit Jahren gibt es an den Tankstellen eigene Zapfsäulen mit E10-Benzin. Was war das gleich nochmal? Und kann jedes Auto E10-Sprit problemlos tanken? » mehr

An der Ladesäule für E-Autos

16.01.2020

Preis für die E-Auto-Ladung mit Foto oder Screenshot sichern

Tankstellen weisen den Literpreis für Benzin und Diesel groß über Leuchttafeln und an der Zapfsäule aus. Es gibt auch eine Quittung. Das ist bei Ladesäulen für E-Autos nicht der Fall - was ist zu tun? » mehr

Verbleites Benzin

10.03.2020

Wer braucht noch bleihaltigen Sprit?

Benzin bleifrei - kennt jeder und ist an jeder Tankstelle zu haben. Verbleiten Kraftstoff indes kennt längst nicht jeder. Manche Motoren brauchen ihn dennoch wegen seiner dämpfenden Eigenschaften. » mehr

Autobatterie

05.11.2019

Die Autobatterie richtig pflegen

Auch moderne Starterbatterien brauchen Pflege, vor allem im Winter. Doch vor allem der kluge Umgang hilft, die Batterie zu schonen und Sprit zu sparen. » mehr

Tanklaster für Bio-Diesel

20.01.2020

So sollen Kraftstoffe klimaneutral werden

Alle reden über die E-Mobilität. Doch so wichtig ihr Durchbruch für eine bessere CO2-Bilanz ist: Herkömmlicher Sprit hat noch große Öko-Reserven. Forscher entwickeln klimaschonendere Lösungen für Autos, Schiffe, Flugzeug... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
10:19 Uhr



^