Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Womit Autofahrer auf Landstraßen rechnen müssen

Plötzlich läuft ein Tier vor das Auto, oder ein Überholfahrzeug kommt einem entgegen - Fahren auf der Landstraße kann es ganz schön in sich haben. Autofahrer sollten ihr Verhalten daher anpassen. Was der ADAC dazu rät.



Landstraße in Niedersachsen
Auf der Landstraße können Autofahrer schnell auf ein Tier oder Traktor treffen. Daher sollten sie an unübersichtlichen Stellen nicht überholen.   Foto: Hauke-Christian Dittrich

Autofahrer rechnen auf der Landstraße besser stets mit unvorhersehbaren Gefahren. Das rät der ADAC. Etwa mit Tieren auf der Fahrbahn.

Auch plötzlich einbiegende Autos, ein langsam fahrender Traktor hinter einer Kuppe oder ein Motorradfahrer, der vielleicht mit mehr Tempo als geschätzt entgegenkommt, lassen die Situation schnell brenzlich werden.

Egal, ob man etwa als Pendler die Strecke gut kennt oder sie zum ersten Mal fährt: Angepasste Geschwindigkeit sei das A und O, so der ADAC. An unübersichtlichen Stellen nicht zu überholen und im Zweifel auch ohne Tempolimit freiwillig den Fuß vom Gas zu nehmen und weniger als 100 km/h zu fahren, sind weitere Hinweise des Autoclubs. Wer auf dem Weg in den Urlaub mit schwererem Auto als sonst unterwegs ist, muss bedenken, dass er für Überholmanöver mehr Zeit braucht.

Generell sind Landstraßen besonderes gefährlich. So sind sie oft von Bäumen gesäumt, vom Gegenverkehr nicht getrennt und haben häufig einen kurvigen, nicht gut einsehbaren Streckenverlauf.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte , kamen 2018 auf Landstraßen die meisten (57 Prozent) Verkehrsunfallopfer ums Leben. Dort fanden 24,3 Prozent der Unfälle mit Personenschäden statt. Die meisten dieser Unfälle passierten innerhalb geschlossener Ortschaften (69 Prozent), wo 30 Prozent der tödlich verunglückten Unfallopfer zu beklagen waren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Auto Autofahrer Bundesämter (Deutschland) Debakel Landstraßen Pendler Statistisches Bundesamt Tempolimit Unfallopfer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frisierte Pedelecs

25.06.2020

Frisierte E-Bikes oft doppelt so schnell

Pedelecs sind beliebt, aber mit 25 Stundenkilometern für viele nicht schnell genug. Technische Tricksereien heben die Tachoanzeige schnell auf das Doppelte - ein gefährlicher und illegaler Trend. » mehr

Autofahrerin im Tunnel

23.06.2020

So kommen Autofahrer sicher durch den Autotunnel

Unter Wasser oder durch den Berg: So manche Urlaubsroute führt durch einen Tunnel Was sollten Autofahrer bei der Fahrt durch die Röhre beachten? » mehr

Fahren auf der Landtraße

07.04.2020

Landstraße: So viel freie Sicht ist beim Überholen nötig

Überholen auf der Landstraße ist besonders gefährlich. Auf welchen Streckenabschnitten kann man so ein Manöver überhaupt starten? » mehr

Blitzer  an einer Landstraße

27.12.2019

Raser können sich nicht auf Tempomat berufen

Ein Tempomat kann Autofahrern helfen, Geschwindigkeiten einzuschätzen - teils bremst die Technik automatisch runter. Doch was gilt, wenn der Wagen trotzdem zu schnell war und ein Bußgeld fällig wird? » mehr

Tief stehende Sonne

15.11.2019

Sonne blendet: So reagieren Autofahrer richtig

Im Winter führt die tief stehende Sonne immer wieder zu gefährlichen Situationen. Schlimmstenfalls können schwere Unfälle die Folge sein. Wie reagiere ich richtig, wenn es plötzlich blendet? » mehr

Umweltzone

vor 23 Stunden

Auto verliehen: Haftet Halter für Umweltplakettenverstoß?

Ein Autohalter verleiht sein Auto. Das Fahrzeug steht später ohne Plakette in einer Umweltzone. Der Fahrer lässt sich nicht mehr ermitteln. Muss der Halter für Bußgeld und Ermittlung aufkommen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
12:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.