Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Welcher Dachgepäckträger passt zu meinem Auto?

Sperriges Gepäck oder die Spielsachen der Kinder sind oft ein Fall für den sogenannten Jetpack. Besonders für Familien eignet sich die Transportmöglichkeit. Doch nicht jedes Modell passt zur jedem Auto. Auf was man beim Kauf achten sollte:



Dachgepäckträger
Erweiterung des Laderaums: Dachboxen bieten ein Plus an Platz, müssen aber sicher montiert sein.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa-tmn

Vor der großen Urlaubsreise wird's schon mal eng im Kofferraum. Für Abhilfe können Dachgepäckträger und Dachboxen sorgen.

Beim Kauf achten Autofahrer darauf, dass sie nur auf ihren jeweiligen Autotyp abgestimmte Grundträger kaufen, rät der Tüv Süd. Nur der lässt sich sicher an den entsprechenden Befestigungsstellen montieren.

Neben der Sicherheit ist das auch notwendig, um Schäden am Lack und Blech zu verhindern. Der Weg zum richtigen Träger ist laut Tüv Süd aber einfach. Im Internet weisen die Hersteller der Systeme meist zum entsprechenden System für das jeweilige Automodell.

Wichtig: Nie Träger oder Zubehör ohne Kennzeichnung nutzen. Moderne Dachboxen werden nach «DIN 75302» oder «ISO 11154» geprüft. Die maximal zulässige Dachlast steht in der Bedienungsanleitung des Autos. Spanngurte, mit denen etwa Einzelteile auf einem Dachträger verzurrt werden müssen, tragen meist ein «GS»-Zeichen oder die «DIN 12195/2».

Laut Gesetz müssen Autofahrer die Ladung so sichern, dass sie selbst bei Vollbremsungen oder plötzlichem Ausweichen weder verrutschen, um- oder herabfallen kann.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Autogepäckträger Autotypen Deutsches Institut für Normung Internationale Organisation für Normierung Kinder und Jugendliche Kofferraum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tanken

23.04.2020

Sprit ist günstig - Hamstern aber gefährlich

Ein für Verbraucher günstiger Corona-Effekt sind sinkende Öl- und Spritpreise. Experten raten aber dringend davon ab, jetzt Sprit in großen Reservekanistern zu hamstern. » mehr

Frau mit Warnweste

13.05.2020

Warnweste im Auto immer griffbereit verstauen

Mindestens eine Warnweste ist im Auto vorgeschrieben. Doch um sie im Notfall gleich parat zu haben, sollte sie nicht unter Bergen von Gepäck im Kofferraum verschwinden. » mehr

Fahrradträger für die Anhängerkupplung

vor 23 Stunden

Welcher Fahrradträger passt zu mir?

Soll das Fahrrad mit in den Urlaub, braucht man einen passenden Träger für das Auto. Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile. » mehr

Verbandskasten checken

09.07.2019

Vor Urlaubsfahrt Verbandskasten und Warnwesten prüfen

Autofahrer sind verpflichtet, einen Verbandskasten an Bord zu haben. Doch nicht nur das. Das Erste-Hilfe-Set muss auch gebrauchsfähig sein. Bevor die Reise losgeht, lohnt also ein Blick in die Notfall-Box. » mehr

Helfer in der Not

02.10.2019

Das sollten Autofahrer immer dabei haben

Das Handschuhfach quillt meist über, der Kofferraum ist voll. Doch was gehört wirklich immer an Bord eines Autos - und warum? » mehr

Schnee auf Windschutzscheibe

10.12.2019

Bei Standheizung im Auto auf Bedienbarkeit achten

Am kalten Wintermorgen ist das Auto schon warm - und die Scheiben sind eisfrei. Eine Standheizung bietet unbestritten Vorteile. Vor dem Kauf sollte ein Detail nicht aus dem Blick geraten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 08. 2019
10:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.