Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Neue Übersicht zu Autobahn-Dauerbaustellen

Wer wissen will, wo und wann auf Deutschlands Straßen Baustellen auftreten, der kann das nun auf einer Website herausfinden. Nutzer haben hier auch die Möglichkeit, die Informationen mit zu verbessern.



Dauerbaustelle
Eine neue Website zeigt Autofahrern Dauerbaustellen auf der deutschen Autobahnen an. Über das Angebot lassen sich Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen grafisch abrufen.   Foto: Patrick Pleul

Eine neue Website zeigt Autofahrern Dauerbaustellen auf der deutschen Autobahnen an. Über das Angebot lassen sich Informationen zu allen gemeldeten Dauerbaustellen grafisch abrufen, erklärt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

Erreichbar ist die Seite unter www.baustellen-check.de . Über Filtereinstellungen lassen sich Baustellen zum Beispiel nur für bestimmte Bundesländer oder Autobahnen anzeigen. Auch sind Kategorien wie «Baustellentyp», «Sperrungen» oder «Baustellenlänge» einstellbar.

Die Nutzer können auch ein Feedback geben, zu den Baustellen selbst oder zur Meldung, wenn diese zum Beispiel fehlerhaft sein sollte, so die BASt. Auch eine Bewertung etwa zur Baustellenlänge sei möglich.

Die Anwendung ist im Rahmen des Projekts proFUND von einem Partner der BASt entwickelt worden. proFUND wird im Rahmen einer Förderinitiative vom Bundesverkehrsministerium gefördert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesanstalt für Straßenwesen Bundesanstalten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Führerschein mit 17

16.06.2020

Sicher, aber weniger beliebt: Der Führerschein mit 17

Vor 15 Jahren wurde das Gesetz angestoßen, dass 17-Jährigen den Führerschein ermöglichte. Obwohl das Fahren mit Begleitperson Risiken senkt, ist das Konzept nicht mehr so beliebt wie einst. » mehr

Warnung vor Unfall

30.06.2020

Wenn Autos miteinander sprechen

Moderne Autos bieten viel Elektronik. Für mehr Komfort und Sicherheit sollen sie aber auch miteinander kommunizieren können. Über die beste Technik herrscht allerdings Uneinigkeit. » mehr

Verkehrsgerichtstag

28.01.2020

Fahranfänger: Ideen für die Risikogruppe im Verkehr

Junge Fahranfänger gelten als Hochrisiko-Gruppe im Straßenverkehr. Außerdem fallen seit einigen Jahren zunehmend mehr Fahrschüler durch die Führerscheinprüfung. Was kann helfen? » mehr

Ein Polizist stoppt ein Fahrzeug

21.01.2020

So bereiten Sie sich auf eine MPU vor

Alkohol, Drogen, zu viele Punkte - für den Verlust der Fahrerlaubnis gibt es viele Gründe. Oft folgt die MPU. Die Angst der Betroffenen davor ist groß. Wer sich jedoch gut vorbereitet, kann beruhigt sein. » mehr

Verkehrstote

17.12.2019

So wenige Verkehrstote wie nie zuvor

Wie steht es in diesem Jahr um die Sicherheit im Straßenverkehr? Die Zahl der Unfalltoten gibt einen Hinweis darauf. Eine Erhebnug gibt es nun von der Bundesanstalt für Straßenwesen. » mehr

E-Scooter

15.09.2019

Sind E-Tretroller ein Segen oder ein Fluch?

Mit Spannung wurden sie erwartet: kleine Tretroller mit Elektromotor. Die sogenannten E-Scooter sollten den Straßenverkehr revolutionieren. Davon sind sie weit entfernt. Probleme gibt es vor allem in manchen Großstädten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
10:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.