Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Muss ich die Handbremse auch in «P»-Position ziehen?

Wer ein Auto mit automatischer Schaltung besitzt, der hat sich bestimmt schon gefragt, ob die Handbremse zusätzlich zur Park Schaltung gezogen werden sollte. Eine Aufklärung:



Automatik-Auto
Tipp eines Dekra-Experte: «Schalthebel auf P stellen, Motor ausschalten und Handbremse anziehen.».   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Steht bei einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe der Schalthebel in der Position «P», ist das Auto grundsätzlich schon mal gut gegen ein eventuelles Wegrollen gesichert. Doch sollten Autofahrer zur Sicherheit nicht auch noch die Handbremse anziehen?

«Technisch gesehen würde in den meisten Fällen sicherlich die Parkposition ausreichen, da hierbei mechanisch ein Sperrstift in die Verzahnung des Getriebes greift und somit das Fahrzeug über die Antriebsräder gehalten wird», so Dekra-Experte Reinhard Buchsdrücker.

Bei entsprechenden Belastungen wie beispielsweise einer größeren Steigung oder einem starken Gefälle könnte der Speerstift jedoch auch nachgeben. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte deshalb immer auch die Handbremse genutzt werden.

Nutzer von Dienstwagen müssen Handbremse ziehen

Das gilt auch in der kalten Jahreszeit. Denn ein «Einfrieren der Bremsbacken», wie es bei älteren Fahrzeugen mit Trommelbremsen und kaum geschützten Seilzügen nach längeren Standzeiten durchaus mal vorkam, ist beim heutigen Stand der Technik kaum noch möglich.

«Übrigens fordern auch die Versicherungen und Berufsgenossenschaften von Dienstwagennutzern, das Auto auf jeden Fall mit der Handbremse zu sichern, damit es sich nicht unerwartet in Bewegung setzen und einen Unfall verursachen kann», berichtet Buchsdrücker. Bei Nichtbeachtung entfällt der Unfallversicherungsschutz durch die Berufsgenossenschaften.

In diesem Zusammenhang verweist der Dekra-Experte außerdem auf Paragraf 14 der Straßenverkehrsordnung (StVO). Darin heißt es im Hinblick auf die Sorgfaltspflichten beim Ein- und Aussteigen: «Wer ein Fahrzeug führt, muss die nötigen Maßnahmen treffen, um Unfälle oder Verkehrsstörungen zu vermeiden, wenn das Fahrzeug verlassen wird.» Daher der Tipp des Experten: «Schalthebel auf P stellen, Motor ausschalten und Handbremse anziehen.»

Reinhard Buchsdrücker ist Projektleiter und Fahrtrainer bei der Prüforganisation Dekra.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2019
10:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Berufsgenossenschaften Dekra AG Dienstwagen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Prüfgesellschaften Unfallversicherungsschutz Versicherungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bitte nicht zu nah folgen

16.11.2020

So fahren Sie im Winter sicherer

Eis, Schnee, schlechte Sicht - winterliche Straßen sind tückisch für Autofahrer. Um nicht unter Zeitdruck zu kommen und mehr Abstand zu halten, ist nun noch wichtiger - das gilt auch schon im Herbst. » mehr

Felgen austauschen

15.09.2020

Lochkreisen und Einpresstiefen: Vorsicht bei der Felgenwahl

Nicht alles, was beim Auto technisch machbar scheint, ist erlaubt. Das gilt besonders für neue Felgen. Wer nur nach Optik kauft, riskiert die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs. » mehr

Autofelgen

24.11.2020

Reifen und Räder: Was darf ich am Auto ändern?

Wer sein Auto individualisieren möchte, kauft sich oftmals zunächst neue Räder. Doch welche Rad- und Reifenkombination darf man eigentlich mit dem jeweiligen Automodell fahren? » mehr

Kinder im Auto

04.08.2020

Ab wann dürfen Kinder im Auto vorne sitzen?

«Das darfst du erst, wenn du groß bist» - die meisten Kinder dürften diesen Satz auswendig kennen. Aber wann ist man groß genug, um zum Beispiel im Auto vorne zu sitzen? » mehr

Ladekabel bei Plug-in-Hybriden

27.10.2020

So verliert die HU an Schrecken

Vor allem für Besitzer älterer Autos ist die Fahrt zur Hauptuntersuchung oft die Stunde der Wahrheit: Schafft es der Wagen noch? Wer gut vorbereitet ist, kann es beruhigter angehen. » mehr

Am Bahnübergang Ablenkung vermeiden

18.11.2020

Am Bahnübergang Ablenkung vermeiden

Abgelenkt, unkonzentriert oder leichtsinnig: An Bahnübergängen gibt es immer wieder Unfälle. Oft liegt es am Fehlverhalten der Autofahrer. Dabei sind die Regeln eigentlich ganz einfach. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 10. 2019
10:04 Uhr



^