Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Nach Silvesterparty auch Neujahr ohne Auto planen

Nach der Silvesterparty bleibt der Wagen stehen. Ehrensache. Aber was ist am Morgen danach - oder besser gesagt am Mittag oder Nachmittag danach?



Sektgläser und Konfetti
Ein Glas folgt dem nächsten: Wer auf der Silvesterparty viel Alkohol trinkt, sollte auch Neujahr noch nicht wieder Auto fahren.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wer es an Silvester richtig krachen lassen möchten, sollte den Neujahrstag besser ohne Auto planen. Denn Alkohol wird unterschiedlich schnell abgebaut.

Und die Faustformel, nach der ungefähr 0,1 Promille pro Stunde abgebaut werden, sei keine sichere Grundlage zur Feststellung der Fahrtauglichkeit, warnt der Auto Club Europa (ACE). Er rät sogar strikt von Versuchen ab, die verbliebene Restalkoholmenge selbst zu errechnen.

Wenn ohnehin klar ist, dass es spät wird und viel Alkohol fließt, sei es besser, die Heimfahrt an Neujahr mit Taxi, Bus, Bahn oder einer bereits vorher organisierten Mitfahrgelegenheit anzutreten. Denn mit Restalkohol am Steuer erhöhe sich das Risiko fataler Unfallfolgen massiv, so der ACE . Alkoholisierten Fahrerinnen und Fahrern drohen zudem harte Strafen .

Wer ab 0,5 Promille erwischt wird, muss beim ersten Mal mit 500 Euro Geldbuße, einem Monat Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg rechnen. Aber auch wer schon mit 0,3 Promille durch unsicheres Fahren auffällt oder an einem Unfall beteiligt ist, muss Konsequenzen wie Führerscheinentzug, Punkten und Geldstrafen hinnehmen.

Der Abbau von Alkohol ist individuell verschieden und hängt von vielen Faktoren ab: Entscheidende Rollen spielen etwa das Körpergewicht, die Körpergröße und das Lebensalter, erklärt der ACE. Hinzu komme, welche Art und natürlich wie viel Alkohol konsumiert wurde.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 12. 2019
14:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Auto Auto Club Europa Bußgelder Fahrer Geldstrafen Neujahr Silvester Silvesterpartys Taxis (Service)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mehr Ladung - mehr Druck

07.07.2020

So beladen Sie das Auto richtig

Egal, ob nach dem Einkauf im Baumarkt oder Möbelhaus und vor der Fahrt in den Urlaub: Nur wer sein Auto richtig belädt, vermeidet Bußgelder und fährt auch sicher. » mehr

Radfahrer am Vatertag

21.05.2020

Auch Radfahrern droht bei 1,6 Promille Führerscheinentzug

Zum Vatertag betrunken aufs Rad, kann nicht viel passieren, ist ja kein Auto? Falsch - auch betrunkenen Radlern drohen Strafen. Und sie können ihren Führerschein verlieren. » mehr

Bierflasche am E-Scooter

30.01.2020

Nicht alkoholisiert auf den E-Scooter steigen

Wer sich auf den E-Scooter schwingt, muss sich beim Alkohol zurückhalten. Halten sich Fahrer etwa im Fasching nicht daran, kann im schlimmsten Fall sogar der Autoführerschein weg sein. » mehr

Sören Heinze

27.07.2020

Für wen lohnen sich Telematiktarife?

Einige Kfz-Versicherungen bieten Autofahrern mittlerweile sogenannte Telematiktarife an. Im Austausch für Daten zum Fahrstil locken dabei günstigere Tarife. Für wen lohnt sich das? » mehr

Kühlergrill im Seitenspiegel

10.10.2019

So gehen Autofahrer richtig mit Dränglern um

Plötzlich ist das Auto so nah, dass im Rückspiegel nur noch ein Kühlergrill zu sehen ist. Das kann Angst machen - oder wütend. Auf Drängler gibt es viele richtige und eine ganz falsche Reaktion. » mehr

Verkehr

12.10.2020

Individuelle Mobilität nach Corona gefragter

Die Vorliebe fürs eigene Auto schien sich in der «sharing economy» und durch verstopfte Innenstädte schon etwas abzuschwächen. Dann kam das Virus - und die Angst vor Ansteckungen im Gemeinschaftswagen oder Nahverkehr. Wi... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 12. 2019
14:47 Uhr



^