Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

So halten Sie auf der Straße richtig Abstand

Ausreichend Abstand zu vorausfahrenden Autos zu halten, ist extrem wichtig für die Sicherheit. Die Seitenpfosten am Straßenrand helfen beim Abschätzen der richtigen Distanz.



Nicht auf die Pelle rücken
Mindestens den halben Tachostand in Metern lassen Autofahrer zum Vordermann Platz, um im Notfall rechtzeitig anhalten zu können.   Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Der halbe Tachostand in Metern - zu dieser Faustformel für den minimalen Sicherheitsabstand zu Vorausfahrenden rät der Tüv Süd. Autofahrer können sich dabei an den Leitpfosten am Straßenrand orientieren. Die stehen auf Autobahnen und Landstraßen in der Regel in einem Abstand von 50 Metern zueinander. Wer hier mit Tempo 100 unterwegs ist, hält also unter Normalbedingungen mindestens diese Distanz ein. Mit 50 km/h wäre es ein Minimum von 25 Metern.

Bei Wetterwidrigkeiten wie etwa Nebel und Regen müssen Autofahrer den Abstand allerdings deutlich erhöhen. Die Leitpfosten helfen, sich zu orientieren. Allerdings stehen sie in Kurven und unübersichtlichen Bereichen wie etwa Steigungen näher beisammen.

© dpa-infocom, dpa:200724-99-911198/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
12:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnen Autofahrer Landstraßen Nebel Regen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahren bei Nebel

22.09.2020

Wann darf ich die Nebelschlussleuchte einschalten?

Fast jedes Auto verfügt heute über eine Nebelschlussleuchte. Die dürfen Autofahrer bei Nebel zusätzlich einschalten - doch dabei müssen sie sich an Regeln halten. » mehr

Bei Nebel

24.09.2019

Sicherer unterwegs mit Auto und Motorrad

Der Herbst steht vor der Tür. Und mit ihm wächst für Auto- und Motorradfahrer das Risiko. Was müssen sie beachten, wie können sie sich wappnen und welche Vorbereitungen sollten sie treffen? » mehr

Schlechte Sicht

14.02.2020

Bei schlechter Sicht notfalls rechts ran fahren

Bei schlechtem Wetter heißt es für Autofahrer: Fuß vom Gas. In Extremfällen ist es aber sogar besser, anzuhalten. » mehr

Glatte Straße in der Dunkelheit

05.12.2019

Auto bei Blitzeis besser stehen lassen

Winterzeit ist Eiszeit. Was auf einer Schlittschuhbahn für winterlichen Zauber sorgen kann, wird auf der Straße für Autofahrer zur Gefahr. Blitzeis ist besonders tückisch. » mehr

Fahrradlenker mit Licht in Nahaufnahme.

23.09.2020

So machen sich Radler und Fußgänger sichtbarer

Dunkelheit, Nebel, Regen - da werden Fußgänger oder Radfahrer schnell mal übersehen. Beleuchtung ist deshalb unerlässlich. Doch auch bei der Kleidung gilt es, an einer optischen Stellschraube zu drehen. » mehr

Ein Auto fährt mit Licht auf einer Landstraße

12.11.2019

Bei Nebel Abblendlicht anschalten

Im Herbst trübt stellenweise dichter Nebel die Sicht der Autofahrer. Tempo runter und Abstand vergrößern ist dann angesagt. Das Licht stellen auch Autofahrer mit Lichtautomatik besser selbst an - warum? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
12:53 Uhr



^