Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Gegen alle Empfehlungen: «hallo» ist meistgenutztes Passwort

Ein neues Passwort wird gebraucht? Viele entscheiden sich in einem solchen Moment für eine Lösung, die sie sich leicht merken können. Der Ratschlag von Experten, möglichst komplexe Passwörter zu wählen, bleibt oft unbeachtet - wie eine große Datenauswertung zeigt.



Vermeidbare Schwachestelle
Wer ein oft benutzte Passwörter wie «hallo» oder «qwertz» wählt, macht es Kriminellen sehr einfach. Foto: Jochen Lübke  

Obwohl Hacker-Attacken und spektakuläre Datendiebstähle fast schon zum Alltag gehören, sind unsichere Passwörter noch weit verbreitet. Das meistgenutzte deutschsprachige Passwort ist schlicht «hallo», gefolgt von «passwort», «hallo123», «schalke04», «passwort1» und «qwertz».

Das hat das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam anhand von rund 30 Millionen Nutzerkonten ermittelt, die auf .de-Domains registriert sind. Diese stammen aus 31 Datenlecks und sind im Internet frei verfügbar. Weltweit ist demnach die Ziffernfolge «123456» das am häufigsten genutzte Passwort.

Richtig ist es, jedes Internetkonto durch ein starkes, individuelles Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Sonderzeichen und Ziffern abzusichern, das mindestens acht Zeichen lang ist. Begriffe aus Wörterbüchern und Namen verbieten sich ebenso wie zum Beispiel Wiederholungs- oder Tastaturmuster, erklärt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Grundsätzlich empfehlen Sicherheitsexperten, Passwörter nicht für mehrere Konten zu nutzen, diese regelmäßig zu wechseln und sie möglichst generieren zu lassen, zum Beispiel von Passwortmanagern oder speziellen Apps. Eine kostenlose Passwort-Wechsel-App bietet unter anderem die Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN) an. Sie erinnert den Nutzer an den Wechsel und hilft beim Erstellen und Merken starker Passwörter. Als Passwortmanager empfiehlt das BSI Nutzern zum Beispiel die freie Software Keepass .

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
05:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Hasso-Plattner-Institut Passwörter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Videochat-Dienst Zoom

14.04.2020

Wer kennt mein Zoom-Passwort?

Im Netz sollen Hunderttausende E-Mail-Adressen und Passwörter gehandelt werden, mit denen man sich bei Zoom anmelden kann. Müssen sich Nutzer des Videochat-Dienstes Sorgen machen? » mehr

Ransomware verschlüsselt die Daten auf dem Rechner

30.09.2020

Leben mit Ransomware und Corona-Angriffen

Die größte Gefahr für Internetnutzer geht derzeit von Ransomware aus, wie aus dem aktuellen Cybercrime-Lagebild des BKA hervorgeht. Aber auch Corona nutzen Hacker als Türöffner. Ist Schutz möglich? » mehr

Jennifer Kaiser

31.12.2019

Sicher durch den Passwort-Buchstabensalat

Die besten Passwörter bestehen aus einem Salat von Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen. Doch wie erstellt man die? Und wer kann sich solche Kennwörter überhaupt merken? » mehr

Trojaner Emotet ist weiter ein Problem

30.07.2020

Emotet-Trojaner perfektioniert seine Masche

Emotet ist so «erfolgreich», dass er zur Weihnachtszeit zuletzt sogar die IT von Behörden der Bundesverwaltung aufs Kreuz legte. Nun haben die Hintermänner den Windows-Schädling weiter «verbessert». » mehr

Sicheres Passwort im Internet

22.05.2020

Im Internet immer neue Passwörter verwenden

Wenn Cyberkriminelle einen Account hacken, können sie viel Unheil anrichten. Doch nicht immer beschränkt sich der Schaden auf einen Online-Dienst. Wie Sie sich gegen Credential Stuffing schützen. » mehr

Passwort-Sicherheit

24.06.2020

Neue Passwort-Regeln erforderlich

Mindestens acht Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens eine Ziffer und ein Sonderzeichen: Komplizierte Passwortregeln nerven viele Benutzer. Ginge es nach den Experten, sollten Passwortregeln weniger komplex sein... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
05:11 Uhr



^