Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Paypal-Phishing: Falsche Kontobestätigung per Mail

Kriminelle im Internet denken sich regelmäßig neue Tricks aus. Momentan haben sie Paypal-Kunden im Visier. Diese sollten nicht allen E-Mails Glauben schenken.



Paypal
Paypal-Kunden erhalten derzeit Phishing-Mails, mit denen Cyber-Kriminelle an sensible Bankdaten gelangen möchten. Foto: Lukas Schulze/dpa  

Auf sensible Bankdaten von Paypal-Kunden haben es derzeit Betrüger abgesehen. Sie verschicken Phishing-Mails , die auf den ersten Blick sehr realistisch aussehen, und fordern darin eine Kontobestätigung, warnt die die Polizei Niedersachsen.

Frei erfundener Hintergrund ist eine Verbesserung des Sicherheitssystems, das angeblich eine Aktualisierung hinterlegter Bankdaten erforderlich macht. Empfänger sollten den Link in der Mail gar nicht erst anklicken, sondern die Nachricht direkt löschen.

Wer dagegen schon auf die Masche hereingefallen ist und Bankdaten preisgeben hat, sollte neben seiner Bank sofort den Paypal-Kundendienst kontaktieren, rät die Polizei - etwa über die kostenlose Hotline 0800/72 34 500. Zudem gelte es, Anzeige auf der örtlichen Polizeidienststelle zu erstatten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bankdaten Internetkriminalität Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Identitätsdiebstahl

30.06.2020

Was tun bei Identitätsdiebstahl?

Mahnungen unbekannter Online-Händler gelten schnell als Spam. Sie können aber ein Warnhinweis auf Identitätsdiebstahl sein. Wie geht man in solchen Fällen vor? Und wie schützt man sich? » mehr

Online-Banking per App

18.05.2020

Nur vier Banking-Apps sind «gut»

Das Notebook suchen, hochfahren, die Bankseite aufrufen und aufwendig anmelden. Und das alles nur, um den Kontostand zu checken. Flotter geht's per Smartphone-App. Doch ist das sicher? » mehr

Online-Shopping

13.05.2020

Vorsicht vor gefakten Amazon-Mails

In der Corona-Zeit bestellen viele Menschen online von zu Hause aus. Das nutzen Cyberkriminelle aus: Etwa mit Phishing-Mails, die angeblich vom Versandhändler Amazon stammen. » mehr

Angriffe auf Apples MacBooks

06.04.2020

Ist in Apple-Geräten wirklich nie der Wurm drin?

Windows ist eine Virenschleuder, Mac ist totsicher? Diese Meinung hält sich hartnäckig. Doch Computer und Smartphones von Apple haben ebenfalls ihre Schwachstellen - dazu trägt auch ihr Mythos bei. » mehr

Jugendlicher mit Smartphone

09.09.2019

Jeder Vierte wird Opfer von Internet-Kriminalität

Wer mit dem Internet aufgewachsen ist, bewegt sich häufig zu sorglos im Internet. Auch dann noch, wenn er bereits einmal Opfer von Internet-Kriminalität geworden ist. Die Älteren sind da vorsichtiger. » mehr

Ahmad-Reza Sadeghi

09.12.2019

Wie Geräte im Haushalt zu Spionen werden

Die Digitalisierung kann die eigenen vier Wände gläsern machen. Wenn die Puppe guckt und der Sprachassistent mithört, ist Vorsicht geboten. Forscher warnen vor Sicherheitslücken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2017
05:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.