Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Betrüger verschicken Phishing-SMS im Namen von GMX

Um an sensible Daten zu gelangen, verschicken Kriminelle oft Phishing-Mails. Ähnliche Fallen werden aber auch Handynutzern gestellt. Eine Initiative warnt gerade vor SMS, deren Absender sich als GMX ausgibt.



SMS-Eingang
Unter den SMS könnte sich derzeit auch eine Phishing-Attacke befinden. Wer eine angebliche Nachricht von GMX erhält, sollte besonders vorsichtig sein. Foto: Michael Kappeler/dpa  

Handynutzer müssen sich vorsehen bei SMS, die vermeintlich vom E-Mail-Anbieter GMX kommen. Darin ist von technischen Problemen mit dem E-Mail-Konto die Rede.

Nutzer sollen auf einen enthaltenen Internet-Link klicken und ihre Anmeldedaten eingeben. Die Initiative Botfrei.de warnt ausdrücklich davor. Hinter den SMS steckt nicht GMX, sondern Betrüger. Die Webseite, auf die der Link verweist, dient nur dazu, Anmeldedaten auszuspionieren.

Wer eine solche SMS erhält, löscht sie am besten direkt. Besonders, wenn man gar kein Kunde von GMX ist. GMX versendet nach eigenen Angaben generell keine SMS - es sei denn, Nutzer setzen ihr Passwort zurück oder verifizieren sich für andere Dienste des Anbieters. Die gefälschte Anmeldeseite hat das Unternehmen bereits an Anti-Phishing-Listen gemeldet. Die meisten gängigen Browser sollten beim Aufruf davor warnen.

Wer der Aufforderung in der SMS gefolgt ist, sollte aus Sicherheitsgründen schnellstens sein GMX-Passwort ändern. Wird das gleiche Passwort bei mehreren Internetdiensten genutzt, muss auch dort ein neues gewählt werden. Tipps zu sicheren Passwörtern gibt es auf der Webseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) <%LINK auto="true" href="http://www.bsi-fuer-buerger.de" text="www.bsi-fuer-buerger.de" class="more" target="_blank"%> .

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betrüger Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Handybesitzer Passwörter SMS
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mehr Sicherheit

08.10.2019

Sieben goldene Regeln für mehr IT-Sicherheit

Ransomware, Phishing, Viren: Ein unbedachter Klick im Browser kann ausreichen und schon landet Schadsoftware auf dem Computer. Mit etwas Strategie und Verstand surft man aber stets sicher im Netz. » mehr

Videochat-Dienst Zoom

14.04.2020

Wer kennt mein Zoom-Passwort?

Im Netz sollen Hunderttausende E-Mail-Adressen und Passwörter gehandelt werden, mit denen man sich bei Zoom anmelden kann. Müssen sich Nutzer des Videochat-Dienstes Sorgen machen? » mehr

Phishing

22.08.2019

Gute Laune macht anfälliger für Betrug im Netz

Ein unbekannter Cousin in Afrika bittet um finanzielle Hilfe. Klar, die E-Mail entlarvt man als Betrug. Doch so plump läuft Phishing nicht immer ab - und der Verstand setzt manchmal aus. » mehr

Digitale Hilfe: Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen

07.04.2020

Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen

Freunden und Verwandten hilft man gern. Doch was, wenn man zu weit auseinander wohnt oder - wie aktuell - Kontaktverbot herrscht? Dann kann Technik helfen, die Distanz zu überwinden. » mehr

Zahlungsaufforderung

17.04.2020

Datenklau mit Paket-Benachrichtigungen

In der Corona-Krise wartet man oft länger auf seine Pakete. Leider. Noch bedauerlicher: Betrüger nutzen es schamlos aus, dass Menschen sehnsüchtig auf Sendungen und Bestellungen warten. » mehr

Router im Test

26.02.2020

Stiftung Warentest: Nur ein Router ist «sehr gut»

Mit der Sicherheit ist das so eine Sache: Man muss nur dran denken. Deshalb legt die Stiftung Warentest bei ihrem aktuellen Router-Test ein Augenmerk auf eine seltene Funktion. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2017
05:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.