Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI

Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon einmal gehört. Doch die wenigsten wissen, was da genau passiert. Der Verein iRights will das ändern.



Smart Home
Mit seinem Projekt «Anna - Das vernetzte Leben» will der Verein iRights auch darauf hinweisen, welche Sicherheitsrisiken das vernbetze Wohnen birgt. Foto: Florian Schuh   Foto: dpa

Mehr Licht ins oft noch Dunkle im digital vernetzten Lebens will der Verein iRights mit einem neuen unterhaltsamen Informationsangebot für Verbraucher bringen.

Auf einer neuen Website zeigt die Initiative in seinem Projekt «Anna - Das vernetzte Leben» verschiedene Szenarien im digitalen Alltag. Mit Illustrationen, Videos, Audiostücken sowie erklärendem Text sollen dabei die Vorteile sowie mögliche Sicherheitsgefahren thematisiert werden.

Ziel des vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderten Projekts sei es, über Techniken wie Künstliche Intelligenz, Algorithmen und Datenauswertungen aufzuklären und zu sensibilisieren. «Erst wenn diese Prozesse bewusster wahrgenommen werden, sind wir alle in der Lage, auch zielgerichtete Entscheidungen treffen zu können», heißt es dazu. Zum Start bietet die Website zum Thema Vernetztes Wohnen ein Video, eine Audio-Reportage, eine Erzählung sowie entsprechendes Hintergrundwissen.

In den aufbereiteten Beiträgen geht es um Themen wie Algorithmen, Big Data und Künstliche Intelligenz. Die Technologien hätten bereits heute eine sehr große gesellschaftliche Bedeutung, blieben bislang aber für viele Nutzer große Unbekannte, hieß es. Ein siebenköpfiges Team erarbeitet dazu die Geschichten sowie das ergänzende Informationsangebot.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2017
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Algorithmen Bundesministerium der Justiz Social Media Vereine Websites Websuchmaschinen Zugriffsrechte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Web-Erfinder Tim Berners-Lee

12.03.2020

Das Internet funktioniert nicht für Frauen

Berners-Lee, der Erfinder des World Wide Web setzt sich für ein freies und gleichgestelltes Internet ein. Zum Jahrestag der Erfindung fordert mehr Gleichberechtigung im Internet. » mehr

15 Jahre Youtube

17.02.2020

Zum 15. Geburtstag ist Youtube umstritten wie nie

Seit anderthalb Jahrzehnten gibt es Youtube. Was mit einem banalen Tiervideo begann, wurde zu einem der größten Portale der Unterhaltungswelt. Doch in Zeiten von Fake News, Hetze und Filterblasen im Netz ist auch die Kri... » mehr

Homepage-Experten

17.10.2019

So baut man seine eigene Website

Netzpräsenz auf Facebook, Instagram oder Linkedin ist für viele Menschen normal. Mehr Freiheiten als die Accounts auf den sozialen Netzwerken bietet eine eigene Website. Wie gelingt die Einrichtung? » mehr

Datenschutz

08.09.2020

Verbraucher wollen online über Datenschutz entscheiden

Bereits vor zwei Jahren wurde der Datenschutz im Internet gestärkt. Eine Studie untersucht nun, wie die neuen Regeln bei den Nutzern ankommen und wo Verbesserungsbedarf besteht. » mehr

Mit Such-Parametern

25.07.2019

Suchmaschinen besser verstehen

Schnell mal googeln! Suchmaschinen sind im Alltag längst eine Selbstverständlichkeit. Welchen Einfluss das den Anbietern verleiht, sollten sich Nutzer immer wieder vor Augen führen. » mehr

Gefälschte Marken-Websites

01.09.2020

Cyberkriminelle nutzen gefälschte Marken-Webseiten

PayPal, Apple, Amazon: Im Internet kursieren derzeit gefälschte Websites bekannter Unternehmen. Betrüger fischen so Zugangsdaten ab. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2017
16:48 Uhr



^