Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

 

Vodafone bringt Mobilfunk-Tarif ohne Daten-Drosselung

Nachdem bereits die Telekom ein unbegrenztes Datenvolumen für Mobilfunkkunden eingeführt hat, folgt nun der Konkurrent Vodafone. Der neue Tarif Red XL enthält außerdem eine Allnet-Flatrate und den Mobilfunkstandard LTE.



Vodafone Deutschland
Mit seinem neuen TarifRed XL hebt Vodafone für Mobilfunkkunden die Begrenzung des Datenvolumens auf.   Foto: Rolf Vennenbernd

Auch Vodafone entfernt jetzt die Drosselung für mobile Datennutzung. Der jetzt vorgestellte neue Tarif Red XL hat keine monatliche Grenze mehr beim Datenvolumen, eine Allnet-Flatrate und LTE bis maximal 500 Megabit pro Sekunde.

Der Preis beträgt 79,99 Euro monatlich. Bei Reisen im EU-Ausland können bis zu 23 Gigabyte Daten im Monat umgesetzt werden. Der Tarif ist ab dem 15. Mai buchbar. Der bisherige Tarif Red XL und der größere Red XXL fallen weg.

Zuletzt hatte die Telekom im März 2018 einen Mobilfunktarif ohne Datenvolumenlimit eingeführt - ebenfalls zum Preis von rund 80 Euro im Monat. Mitbewerber O2 geht einen anderen Weg. Hier wird in den O2-Free-Tarifen nach Erreichen der Datenvolumengrenze zwar gedrosselt, jedoch nur auf eine Datendurchsatzrate von einem Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Das reicht für den flotten Betrieb vieler Apps und auch für Audio-Streaming aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2018
11:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Datenvolumen Deutsche Telekom AG Mobilfunkkunden Mobilfunkstandards Vodafone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ein Handy liegt in einer Hand

21.01.2020

O2 staffelt echte Datenflatrate nach Geschwindigkeit

Bislang haben Mobilfunkanbieter ihren Handy-Tarifen mit unbegrenzter Datennutzung die im Netz maximal mögliche Geschwindigkeit spendiert. Das ändert O2 - und legt fest, wer bald mit 5G surfen darf. » mehr

Nokia 2720 Flip

06.09.2019

Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen. » mehr

Ausbau 5G-Netz

05.09.2019

Deutsche Telekom startet mit 5G

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden ... » mehr

5G-Smartphone

16.07.2019

Vodafone startet erstes 5G-Netz in Deutschland

Wer unterwegs ultraschnell Videos downloaden oder Online-Games zocken will, könnte bald auf seine Kosten kommen. Ein erstes öffentliches 5G-Mobilfunknetz ist freigeschaltet. Vorerst aber in sehr kleinem Maßstab. » mehr

Deutsche Telekom

15.07.2019

Telekom verstößt mit «StreamOn» gegen Netzneutralität

Unterwegs Videos oder Musik streamen, ohne dass das monatliche Datenvolumen schrumpft - mit diesem Versprechen locken Anbieter Kunden zu ihren Streaming-Tarifen. Vor Gericht muss die Telekom aber einen Rückschlag hinnehm... » mehr

Samsung Galaxy S10

15.05.2019

Samsung kündigt erstes 5G-Smartphone für Juni an

Noch sind 5G-Netze für Verbraucher in Deutschland nicht verfügbar. Doch Samsung will schon bald ein Smartphone anbieten, das den schnellen Mobilfunkstandard unterstützt. Im Juni soll es nach Europa kommen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 05. 2018
11:42 Uhr



^