Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Webseite bietet Überblick über Dienste mit Zweifaktor-Schutz

Die Cyber-Kriminalität steigt kontinuierlich. Internetnutzer müssen sich am besten gleich doppelt absichern. Welche Dienste dies ermöglichen, listet eine Webseite auf. Sie ist nicht nur informativ, sondern auch übersichtlich.



Dienste mit Zweifaktor-Schutz
Unter twofactorauth.org werden Dienste mit Zweifaktor-Authentifizierung aufgelistet.   Foto: Twofactorauth.org

Ist mein Nutzerkonto wirklich sicher? Ist mein Passwort vielleicht schon geknackt? Wer für die Absicherung seiner Shopping-, Banking- oder Social-Media-Konten einen zweiten Sicherheitsfaktor nutzt, muss sich diese Sorgen weniger machen.

Bei der Zweifaktor-Authentifizierung (2FA) wird zusätzlich zum Passwort noch ein Code abgefragt. Der kann zum Beispiel per SMS aufs Smartphone kommen oder wird in einer App angezeigt. Einen schnellen Überblick über Seiten und Dienste mit 2FA gibt es etwa auf Twofactorauth.org. Und das ist auch nötig, denn häufig ist die Aktivierung des Zusatzschutzes gut versteckt.

Twofactorauth.org listet diverse nationale und internationale Dienste von Banken über Kommunikationsdienste, Kryptobörsen, Bezahldienste, Shoppingseiten oder Videospielanbieter und zeigt, ob sie einen zweiten Schutzfaktor anbieten. Auch die Art der 2FA wird genannt, also etwa Software Token, SMS, E-Mail oder Hardware Token. Bietet ein Dienst keine 2FA an, gibt es eine Option, eine Nachricht an den betreffenden Anbieter zu schreiben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2018
11:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Internetkriminalität Internetnutzer Passwörter SMS Services und Dienstleistungen Webseiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Cookie-Voreinstellungen auf Webseite

04.08.2020

Cookie-Voreinstellungen genau anschauen

Den Hinweis von Webseiten, welche Cookies wo gespeichert werden, akzeptieren viele Internetnutzer einfach so. Doch genau diese Unachtsamkeit nutzen manche Webseiten zum eigenen Vorteil aus. » mehr

Ruhig und kritisch bleiben

28.07.2020

So nehmen Sie es mit Datenräubern auf

Die Bank fordert per Mail zum Ändern des Banking-Passwortes auf? Der E-Mail-Provider schickt eine Nachricht, man möge bitte seine Log-in-Daten bestätigen? Dann ist Gefahr in Verzug. » mehr

Twitter-Konten sollten doppelt abgesichert sein

16.07.2020

Zweiter Schutzwall: So sichern Sie Ihr Twitter-Konto ab

Auch wenn der jüngste Twitter-Hack von Promi-Accounts möglicherweise über Systeme des Unternehmens lief: Jeder sollte sein Konto möglichst gut gegen Angriffe schützen. Und das ist gar kein Hexenwerk. » mehr

Frau mit Fotobuch in den Händen

29.07.2020

Fotobuch-Anbieter-Test birgt Überraschung

Sommerzeit ist Fotobuchzeit. Deshalb hat die Stiftung Warentest verschiedene Anbieter verglichen - und ist bei vielen auf unerwartete wie fatale Mängel gestoßen. » mehr

Fido-Sticks

25.06.2020

Nie wieder Passwörter dank Security Keys

Passwörter nerven. Sie sind schlecht zu merken und leicht zu verlieren. Fido-Sticks wollen es besser machen. Sie versprechen Anmeldung auf Knopfdruck und hohe Sicherheit. Wie funktioniert das? » mehr

Videochat-Dienst Zoom

14.04.2020

Wer kennt mein Zoom-Passwort?

Im Netz sollen Hunderttausende E-Mail-Adressen und Passwörter gehandelt werden, mit denen man sich bei Zoom anmelden kann. Müssen sich Nutzer des Videochat-Dienstes Sorgen machen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 07. 2018
11:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.