Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Nokia und Honor bringen neue Mittelklasse-Smartphones

Die neuen Smartphones von Nokia und Honor gehen den Mittelweg zwischen hochwertig und bezahlbar. So müssen Käufer etwa bei der Kameratechnik kaum Abstriche machen. Die Preise liegen zwischen 249 und 319 Euro.



Nokia 7.1
Oberklasse-Feature im Mittelklasse-Gerät: Das Display des Nokia 7.1 kann Hochkontrastbilder darstellen.   Foto: HMD Global/dpa-tmn » zu den Bildern

Viel Display zum vergleichsweise günstigen Preis bieten zwei neue Mittelklasse-Smartphones mit Metallrahmen und Glasrückseite: Nokia bringt das 7.1 in den Handel, Honor das 8X.

Das Nokia 7.1 kommt mit 5,84 Zoll großem Bildschirm (2280 mal 1080 Pixel), der als Besonderheit Hochkontrastbilder (HDR 10) darstellen kann und zu Preisen ab 319 Euro (3 GB RAM/32 GB Speicher) zu haben ist. Dem 12 Megapixel (MP) großen Hauptsensor der elektronisch stabilisierten Dualkamera mit Zeiss-Objektiv (Blende f/1,8) steht ein 5-MP-Sensor zum Erzeugen von Tiefenschärfe zur Seite. Die Rechenarbeit stemmt ein Snapdragon-636-Prozessor.

Sogar auf 6,5 Zoll (2340 mal 1080 Pixel) bringt es das Display des neuen Honor 8X , das ab 249 Euro (4/64 GB) kostet. Darin kommt die neue Achtkern-CPU Kirin 710 der Honor-Mutter Huawei zum Einsatz. Die Hauptkamera besteht aus einem 20-MP- (f/1,8) und einem 2-MP-Sensor.

Beide Telefone bieten ac-WLAN sowie Oreo-Android (Version 8.1) und kommen noch im Oktober 2018 in den Handel. Ausstattungsmerkmale wie USB-C-Buchse oder NFC-Nahfunkchip weist nur das Nokia 7.1 auf. Außerdem hat Nokia-Hersteller HMD Global bereits ein Update auf die jüngste Android-Version Pie (Version 9) angekündigt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
16:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Huawei Nokia
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Motorola One Zoom von Lenovo

06.09.2019

Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen. » mehr

Google-Betriebssystem Android

23.08.2019

Neues Android-Betriebssystem heißt einfach 10

Süßes war gestern: Google rückt von der jahrelangen Gewohnheit ab, seinen Android-Versionen Spitznamen von Naschwerk zu verpassen. Außerdem gibt es ein neues Logo. » mehr

Neue Mittelklasse

03.08.2020

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Mit seiner Pixel-Reihe zeigt Google jedes Jahr, wie ein ideales Android-Smartphone auszusehen hat. Zuletzt gab es aber Kritik wegen der Akku-Laufzeit. Das neue Pixel 4a hält nun wieder länger durch. » mehr

Huawei P40 Lite 5G

23.07.2020

5G-Smartphones werden bezahlbar

Es ist das ewige Henne-Ei-Problem: Soll ich mir schon ein Gerät der nächsten Generation zulegen, wenn es die Infrastruktur dafür noch nicht gibt? Beim superschnellen 5G-Mobilfunk könnte es anders laufen. » mehr

Android Q

09.05.2019

Googles Android Q orientiert sich am iPhone

Im Herbst kommt Googles Android Q. Die neue Betriebssystem-Version bringt einige Änderungen, die unter anderem die Batterielaufzeiten von mobilen Geräten verlängern sollen. Außerdem wird es eine Innovation geben, die ers... » mehr

Schnelle Updates

24.04.2019

Google und Apple bei Updates für Smartphones vorn

Apple und Google versorgen ihre Smartphones öfter mit frischer Software als Android-Partner. Doch langsam kommt auch im Android-Kosmos Bewegung beim Thema Sicherheitsupdates. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
16:39 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.