Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

 

Betrüger verkaufen erfundene Whatsapp-Mitgliedschaften

Eine Betrugsmasche mit Whatsapp-Backups soll Nutzern das Geld aus der Tasche ziehen. Experten raten, Mails mit dem Betreff «Zahlungserinnerung» gleich zu löschen.



Google Drive
Whatsapp-Backups sollen am 12. November aus Google Drive gelöscht werden. Das nutzen Betrüger aus.   Foto: Armin Weigel/dpa

Whatsapp-Backups von Android-Nutzern sollen am 12. November aus Googles Onlinespeicher Drive gelöscht werden, wenn sie älter als ein Jahr sind. Diesen Umstand nutzen Betrüger aus, um Nutzern frei erfundene Whatsapp-Mitgliedschaften zu verkaufen, warnt das Fachportal « Heise online ».

Sie verschickten E-Mails mit dem Betreff «Zahlungserinnerung» und suggerierten, dass der eigene Account nicht mehr gültig sei, weil der Backup-Speicherplatz erschöpft ist.

Um den Verlust des Backups zu verhindern, sollen Nutzer frei erfundene Mitgliedschaften für 59 Euro (ein Jahr) oder 399 Euro (lebenslang) kaufen. Wer auf die «Subscribe»-Buttons in der Mail klickt, wird auf eine echte Paypal-Seite gelenkt, kann also wirklich Geld verlieren. Die Experten raten daher, die Mails besser gleich zu löschen. Wer sein Backup nicht verlieren möchte, muss lediglich eine neue Sicherung anlegen, um die alte zu überschreiben.

Um nachzuschauen, wie lange die letzte Datensicherung zurückliegt, tippen Nutzer in der Whatsapp -Anwendung auf den Menü-Button und navigieren zu «Einstellungen/Chats und Anrufe/Chat-Backup». Dort können sie mit einem Fingertipp auf den grünen «Sichern»-Button ein neues Backup ihrer Chats, Fotos und Videos erstellen, das lokal im Gerätespeicher abgelegt wird. Wer auch eine Online-Sicherheitskopie wünscht, muss unter «Auf Google Drive sichern» eine andere Einstellung als «Niemals» wählen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
14:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Backups Betrüger Google Heise online Internetkriminalität Verkäufe Zahlungserinnerungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kauf auf Rechnung beim Online-Shopping

30.06.2020

Kauf auf Rechnung kann kompliziert sein

Bestellen, Ware bekommen, Rechnung bezahlen - so sollte es beim Kauf auf Rechnung sein. In der Praxis ist das aber oft komplizierter. Denn viele Onlinehändler arbeiten mit Dienstleistern zusammen. » mehr

Angriffe auf Apples MacBooks

06.04.2020

Ist in Apple-Geräten wirklich nie der Wurm drin?

Windows ist eine Virenschleuder, Mac ist totsicher? Diese Meinung hält sich hartnäckig. Doch Computer und Smartphones von Apple haben ebenfalls ihre Schwachstellen - dazu trägt auch ihr Mythos bei. » mehr

Paypal-Abbuchungen

25.02.2020

Paypal stoppt dubiose Abbuchungen über Google Pay

Starbucks vielleicht, aber Target? Diesen Laden gibt es doch gar nicht in Deutschland! Google-Pay-Nutzer, die in diesen Tagen über seltsame Paypal-Abbuchungen stolpern, sollten genau hinschauen. » mehr

Telefon zurücksetzen

02.01.2020

So lösche ich persönliche Daten

Das alte Smartphone soll weg, aber wie bekomme ich eigentlich alle meine persönlichen Daten vom Handy runter? Und ist gelöscht auch wirklich gelöscht? Und was ist noch wichtig? » mehr

Für viele Geräte hat Apple neue Betriebssysteme angekündigt

25.06.2020

Apples neue Systeme laufen nicht auf allen älteren Geräten

Das Betriebssystem «Big Sur» soll für Apple-Geräte zahlreiche Neuerungen bringen. Aber das nach einem Küstenstreifen in Kalifornien benannte Update läuft nicht unbedingt auf jedem älteren Gerät. » mehr

Smartphones mögen keine Hitze

17.06.2020

Auch das Smartphone leidet in der Hitze

Wenn die Temperaturen steigen, wird es nicht nur vielen Menschen zu heiß. Auch Geräte ächzen unter großer Hitze. Wie sich Smartphone und Tablet gut durch den Sommer bringen lassen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 11. 2018
14:24 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.