Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein

Schwarzweiß-Fotos gelten als sinnlich und stimmungsvoll. Eine ansprechende Alternative ist die monochrome Optik. Sie kann beim Aufnehmen oder auch im Nachhinein mit einem Bildbearbeitungsprogramm erzielt werden. So geht's:



Fotoaufnahme
Ein monochromatischer Effekt kann beim Fotografieren erzeugt werden oder aber im Nachhinein mit einer Software.   Foto: Sebastian Kahnert

Das Reduzieren auf eine Farbe kann Bilder besonders wirken lassen. Wie bei Schwarzweiß-Aufnahmen wird die Bildaussage so auf Formen und Kontraste reduziert, berichtet die Fachzeitschrift «ColorFoto» (Ausgabe 12/2018).

Doch bei monochromen Fotos werde die Wirkung zusätzlich von einem Farbton beeinflusst, was bei mancher Aufnahme im Vergleich zu Schwarzweiß reizvoller ist.

In Bildbearbeitungsprogrammen lässt sich das erreichen, indem Aufnahmen in Schwarzweiß konvertiert und mit einer bestimmten Farbe getont werden. Oder man reduziert die Sättigung von Motivfarben.

Monochromatische Effekte kann man jedoch auch beim Aufnehmen erzielen, beispielsweise in der Blauen Stunde oder bei einem im Gegenlicht fotografierten Sonnenuntergang. Dadurch verändert sich die Eigenfarbe der abgebildeten Objekte.

Das Farbklima eines monochromen Motivs lasse sich durch den Weißabgleich der Kamera beeinflussen. Ist die Farbe des Objekts monochrom, sollte man den Weißabgleich exakt auf das Aufnahmelicht abstimmen, damit die Darstellung farbrichtig ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 11. 2018
12:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildbearbeitungsprogramme Farbe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Gradient Photo Editor»

24.10.2019

Top Apps: Selfies bearbeiten und Anatomie studieren

Bildbearbeitungs-Apps sind bei iOS-Nutzern beliebt. In dieser Woche hat eine weitere den Einstieg in die Charts geschafft. Ihr Reiz liegt in einer Funktion, bei der Promis eine wichtige Rolle spielen. » mehr

Am Rechner

08.08.2019

Mit diesen Programmen wird jedes Foto zum Highlight

Die Augen sind rot und die Farben auf dem Bild könnten kräftiger sein: An vielen Fotos gibt es etwas zu bemängeln. Zum Glück lässt sich an Aufnahmen oft noch verbessern - und zwar mit Bildbearbeitungsprogrammen. Aber sin... » mehr

«Affinity Photo»

13.06.2019

Top-Apps: Fotos in Echtzeit bearbeiten und teilen

Das Wetter eignet sich derzeit gut zum Fotografieren. Dementsprechend hoch im Kurs sind in dieser Woche Anwendungen, mit denen sich Bilder bearbeiten lassen. Eine App ist besonders leistungsstark. » mehr

Adobe

23.08.2018

Photoshop mit Sicherheitslücken

In der Bildbearbeitungssoftware Photoshop sind Sicherheitslücken aufgetaucht. Nutzer sollten sich schnellstmöglich das neueste Update herunterladen, um diese zu beheben. » mehr

Schwarzweiß-Aufnahme eines Affen

27.12.2018

Die Besonderheiten der Schwarzweiß-Fotografie

Schwarzweiß-Fotos haben einen besonderen Reiz. Wer sich mit ihnen beschäftigt, betritt einen ganz neuen Kosmos - denn monochrome Bilder sind weitaus mehr als nur Fotos, aus denen die Farbe verschwunden ist. » mehr

«Subnautica»

25.12.2018

Wildschwein und Ente in der Post-Apokalypse

Verhaltensgestörte Enten, ein unverwüstlicher Actionheld mit Abneigung gegen Unterdrücker und ein Mädchen, das Farbe zurück in die Welt bringt: Die Neuheiten für Konsolen und PC lassen diesen Monat kaum Genre-Wünsche off... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 11. 2018
12:27 Uhr



^