Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

 

Snapchat startet TV-Format «Shows» in Deutschland

Mit den Mini-TV-Shows konnte Snapchat bereits die Gunst der US-Nutzer erlangen. Nun will es der Instant-Messaging-Dienst mit den drei bis sieben Minuten langen Clips auch in Deutschland versuchen.



Snapchat
Im Bereich «Entdecken» sollen bald auch deutsche Snapchat-Nutzer Mini-TV-Shows zu sehen bekommen.   Foto: Patrick Seeger

Snapchat will nun auch in Deutschland mit einem TV-ähnlichen Format seine Reichweite steigern, das vor einem Jahr in den USA eingeführt wurde. Im «Entdecken»-Bereich der Snapchat-App erscheinen künftig auch bei Usern in Deutschland die neuen «Shows».

Diese Vertikal-Videos sind zwischen drei und sieben Minuten lang. Sie enthalten zum Teil animierte Grafiken und sind im Vergleich zu üblichen TV-Sendungen viel schneller geschnitten.

Zum Start des Formats in Deutschland sind neun Medienmarken mit dabei: Axel Springer mit «Bild Fußball», Brainpool TV («LUKE! Die Woche und ich»), Promiflash mit «Celebrity News», funk, Load Studios, Onefootball, Spiegel («Bento Mic Drop»), Tastemade und ze.tt aus der Zeit-Verlagsgruppe («Out Now!»).

«Shows» gehört zum Bereich «Discover» («Entdecken»), der im Januar 2015 vom Snapchat-Unternehmen Snap mit 18 Markenpartnern gestartet wurde. Inzwischen produzieren nach Angaben von Snap weltweit über 100 Medienpartner dort «Stories», die vor allem aus animierten Bildern und verlinkten Webseiten bestehen. Das TV-inspirierte Format «Shows» habe dazu beigetragen, die Reichweite der Smartphone-App erheblich auszubauen: Seit Anfang des Jahres habe sich die Sehdauer von «Shows» auf Snapchat weltweit mehr als verdreifacht.

In den USA produziert das Snapchat-Unternehmen inzwischen unter dem Titel «Snap Originals» sogar eigene «Shows». In Deutschland wird Snap als Produzent aber nicht aktiv, sondern überlässt die Rolle Medienhäusern und Produktionsfirmen. «Wir sind gespannt, wie die junge Snapchat-Zielgruppe auf die Show reagieren wird.», sagte Mark Heywinkel, stellvertretender Redaktionsleiter von ze.tt. Der Online-Jugendkanal der Zeit-Verlagsgruppe präsentiert auf Snapchat die Videoserie «Out Now!». Darin erzählen junge Menschen von ihrem Coming-out und wie es ihr Leben verändert hat.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 11. 2018
16:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Axel Caesar Springer Brainpool Shows Snapchat
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Inga Buller

30.07.2019

Was bieten Bild-Netzwerke wie Instagram und Pinterest?

Millionen Nutzer sind in den Bild-Netzwerken Pinterest und Instagram aktiv. Aber welche Funktionen und Zielgruppen haben die Plattformen eigentlich? Und für wen lohnt es sich, wo unterwegs zu sein? » mehr

Anmeldung per Smartphone-Nummer

12.08.2019

Login-Dienst Mobile Connect gestartet

Internetnutzer können sich künftig bei Online-Portalen mit ihrer Mobilfunknummer anmelden. Möglich macht dies der Dienst Mobile Connect, den Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica ab heute anbieten. » mehr

«Eurovision Song Contest»

22.05.2019

Top-Apps: Mitsingen und auf witzige Weise chatten

Vor kurzem fand der Eurovision Song Contest in Tel Aviv statt. Die dazugehörige App hat es in den Charts sofort nach oben geschafft. Ebenfalls erfolgreich ist in dieser Woche ein Messaging-Dienst. » mehr

«Procreate»

08.11.2018

Top-Apps: Kreative Köpfe und Ballprofis

Von Minigolf-Parties bis zu digitalen Meisterwerken: In dieser Woche liegen einige verspielte und kreative Anwendungen in den App-Charts für das iPhone und das iPad weit vorne. » mehr

«TikTok»

01.11.2018

App-Charts: Couchpotatoes und bewegte Bilder

Die ersten Herbststürme fegen durch die Straßen. Nur in den App-Charts ist wenig Bewegung. So landen zwei Streamingdienste wieder ganz vorne in den Top-Ten. Auch eine Video-Community steht aktuell hoch im Kurs. » mehr

Helios - Magic Hour Calculator

25.10.2018

Top-Apps: Sicher chatten und den Stand der Sonne vorhersagen

Der Instant-Messenger «Threema» hat diese Woche die Spitze der iOS-App-Charts zurück erobert. Die App «Oje, ich wachse!» bietet Eltern nützliche Informationen rund um die Entwicklung ihres Babys und eine App zur Lichtmes... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 11. 2018
16:13 Uhr



^