Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Webseite stellt Fotos frei

Manche Hobby-Fotografen möchten auf den Bildern den Hintergrund wegretuschieren. Dafür können sie ein Bearbeitungsprogramm installieren. Es geht aber noch einfacher.



Der Dienst Remove.bg
Schwuppdiwupp ist der Hintergrund weg: Das Freistellen von Bildern erledigt der Dienst Remove.bg in Sekunden.   Foto: Remove.bg/dpa-tmn

Sei es als Ausweisbild, für eine Fotomontage oder als Verkaufsbild für die Kleinanzeige: Bei Porträtfotos oder Bildern von Gegenständen soll oder muss manchmal der Hintergrund verschwinden.

Bevor man verzweifelt nur für diese Aktion ein Bildbearbeitungsprogramm installiert und dann doch nicht weiß, wie man mit der unbekannten Software ans Ziel kommt, empfiehlt sich ein simpler und kostenloser Webdienst: Remove.bg von Kaleido stellt beliebige Fotos frei, entfernt also alles um das Hauptmotiv herum. Die Fotodatei kann man hochladen oder eine Internetadresse angeben. Das freigestellte Bild lässt sich wiederum herunterladen oder teilen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2019
11:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bilder Fotografien Webseiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Andreas Weck

04.04.2019

Wie das Geschäft mit Stockfotos funktioniert

Malerische Landschaften, schön angerichtete Speisen, lachende Menschen am Strand: Kaum ein Motiv, das man auf Stockfoto-Börsen nicht findet. Stellt sich die Frage: Lassen sich so vielleicht auch die eigenen Privatbilder ... » mehr

Google-Übernahme: So lässt sich das Fitbit-Konto löschen

08.11.2019

So lässt sich das Fitbit-Konto löschen

Fitnesstracker und Sportuhren zeichnen sehr private Daten auf, die meist nicht auf der zugehörigen Smartphone-App bleiben, sondern auch auf die Server der Anbieter wandern. Kann man denen vertrauen? » mehr

Whatsapp

08.11.2019

Whatsapp bringt Schaufenster für Kleinbetriebe in die App

«Was hat der nette Laden um die Ecke eigentlich so im Angebot?» Viele fragen das in einem Chat ab, glaubt Facebook - und will nun in Whatsapp Nutzern und kleinen Unternehmen das Leben leichter machen. » mehr

Google Pixel 3 XL

15.11.2018

Neuer Google-Kameramodus macht die Nacht fast zum Tag

Bei hellem Licht sehen die Fotos von fast allen Smartphones klasse aus. Wenn es aber schummrig wird, werden schnell große Unterschiede sichtbar. Google nimmt nun mit einer umfassenden Softwarelösung diese Herausforderung... » mehr

Homepage-Experten

17.10.2019

So baut man seine eigene Website

Netzpräsenz auf Facebook, Instagram oder Linkedin ist für viele Menschen normal. Mehr Freiheiten als die Accounts auf den sozialen Netzwerken bietet eine eigene Website. Wie gelingt die Einrichtung? » mehr

Fotodrucker daheim

25.10.2018

Fotos wieder auf Papier bringen

Ein Foto entsteht heutzutage quasi von selbst. Mit Smartphone und Digitalkameras sind in wenigen Sekunden zahllose Bilder geknipst - und auch wieder im Nu vergessen. Wer länger etwas vom Bild haben möchte, fertigt Abzüge... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2019
11:32 Uhr



^