Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Facebook will Auswahl von Beiträgen in der App erklären

Internetnutzer landen oft automatisch in einer Informationsblase. Denn die Auswahl von Suchergebnissen oder Social-Media-Beiträgen treffen bestimmte Algorithmen. Facebook will nun über deren Funktionsweise aufklären.



Facebook - Daumen hoch
Wer Beiträge eines bestimmten Nutzers häufiger mit «Gefällt mir» markiert, bekommt sie auch eher im News Feed angezeigt.   Foto: Friso Gentsch

Facebook will Nutzern besser erklären, warum sie einzelne Beiträge zu sehen bekommen. Dafür wird in der App eine Funktion mit dem Namen «Warum wird mir dieser Beitrag angezeigt?» eingeführt, wie das Online-Netzwerk ankündigte.

Über sie sollen auch Einstellungen für die Auswahl geändert werden können. Unter anderem aus der Politik in Deutschland war gefordert worden, dass Facebook mehr über die Funktionsweise seiner Algorithmen für die Sortierung von Beiträgen im Newsfeed der Nutzer preisgibt.

«Unsere Nutzer hatten kritisiert, dass sie nicht immer nachvollziehen konnten, warum ein bestimmter Beitrag oben - oder überhaupt - in ihrem News Feed zu sehen war», räumte Facebook jetzt ein. Aus den Erklärungen geht jetzt hervor, dass ein Faktor für die Auswahl zum Beispiel sein kann, dass man Beiträge mit Fotos häufiger als solche mit anderen Medien kommentiert hat - oder Beiträge eines bestimmten Nutzers häufiger mit «Gefällt mir» markiert hat.

Eine bereits 2014 eingeführte ähnliche Funktion für Werbeanzeigen wird mit zusätzlichen Informationen ausgebaut. Dazu gehört zum Beispiel, ob ein Werbekunde mit einer Agentur zusammengearbeitet hat, um eine Anzeige zu schalten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Algorithmen App Facebook Internetnutzer Mobile Apps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Frau hält ein iPhone in den Händen

23.07.2020

Facebook Messenger auf iPhone und iPad biometrisch sichern

Bei Whatsapp funktioniert es seit 2019, nun erhält auch die Schwester-Anwendung Facebook Messenger wichtige biometrische Sicherheitsfeatures. » mehr

Selfie knipsen

22.06.2020

Gesichtserkennung einfach ausbremsen

Schnell das Selfie hochladen und mit Freunden teilen. Was eigentlich zur Unterhaltung dient, verbessert aber vielleicht auch Überwachungssysteme. Wer das nicht will, kann dem vorbeugen. » mehr

Whatsapp bald mit animierten Stickern

02.07.2020

Neue Funktionen bei Whatsapp - Bald auch animierte Sticker

Der Konkurrent Telegram hat sie bereits, nun kündigt auch Whatsapp animierte Sticker an. Doch das ist nicht die einzige neue Funktion. » mehr

Cookies

28.05.2020

BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Aktiv zustimmen oder nur nicht widersprechen? Für das Setzen von Cookies im Internet hat der BGH eine Unklarheit zwischen deutschem und europäischen Gesetzestext ausgeräumt. » mehr

Instagram

10.10.2019

Instagram verbannt «Following»-Feed für mehr Privatsphäre

Was die Freunde wohl so auf Instagram treiben? Das herauszufinden, ist kein Kunststück. Ein Klick auf den «Abonniert»-Tab in der App verrät es - aber nicht mehr lange. » mehr

Neue App «Vero»

28.02.2018

Was steckt hinter dem Sozialen Netzwerk Vero?

Werbefrei und ohne Algorithmen: Die Smartphone-App Vero will ein neuartiges Soziales Netzwerk sein. Dabei ist sie der Konkurrenz ähnlicher, als es auf den ersten Blick scheint. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 04. 2019
11:48 Uhr



^