Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Finger weg von Streaming-Boxen mit «Games of Thrones»

Serienfans, die sich davor drücken wollen, für die neueste «Games of Thrones»-Staffel zu bezahlen, greifen mitunter zu illegalen Streaming-Boxen. Warum sie das besser lassen sollten:



Pay-TV Sky
Die neueste Staffel der Serie «Games of Thrones» ist in Deutschland nur beim Bezahlsender Sky zu sehen. Im Netz werden jedoch auch illegale Streaming-Boxen angeboten, die Schadsoftware übertragen.   Foto: Tobias Hase

Die Fantasy-Serie «Games of Thrones» ist populär. So populär, dass Fans offenbar ihren gesunden Menschenverstand ausschalten, um an die neuesten Staffeln zu kommen, die eigentlich nur im Pay-TV zu sehen sind.

In diesem Zusammenhang warnt das Fachportal «Heise online» vor Streamingboxen und -sticks, mit denen über vorinstallierte Apps aktuelle Kinofilme und Serien angeschaut werden können. Diese Angebote seien nicht nur illegal, auf den Boxen sei oft auch Schadsoftware aufgespielt. Diese sammelt Zugangsdaten zu Onlinekonten verschiedenster Dienste und sendet sie an die Kriminellen, die die Boxen über dubiose Webseiten vertreiben.

Auf Werbung für die günstig angebotenen Boxen mit Zugang zu den besagten illegalen Inhalten stoßen Verbraucher den Angaben zufolge aber auch auf seriösen Seiten. Trotzdem gelte es, die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Denn damit riskiert man nicht nur teure Abmahnungen, sondern hole sich auch mit Trojanern verseuchte Geräte ins Heimnetzwerk. Das in vielen dieser Fälle auf den Boxen und Sticks vorinstallierte Open-Source-Mediacenter Kodi hat nichts mit den Angeboten und Raubkopier-Apps zu tun, betonen die Experten. Die Kodi-Entwickler hätten sich von diesen Anwendungen distanziert und kämpften um den guten Ruf ihrer Software.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 05. 2019
04:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gefahren Heise online Illegalität Internet Verbrecher und Kriminelle Verseuchung Werbung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Handynutzer

26.05.2020

iPhones erhalten Software-Update gegen Mail-Schwachstellen

In der Mail-App für iPhones und iPads klafften schwere Sicherheitslücken. Viele Nutzer sind auf andere Mail-Anwendungen umgestiegen. Nun hat Apple iOS-Updates veröffentlicht. » mehr

Trojaner Emotet ist weiter ein Problem

30.07.2020

Emotet-Trojaner perfektioniert seine Masche

Emotet ist so «erfolgreich», dass er zur Weihnachtszeit zuletzt sogar die IT von Behörden der Bundesverwaltung aufs Kreuz legte. Nun haben die Hintermänner den Windows-Schädling weiter «verbessert». » mehr

IT-Virus statt Infos zum Virus

02.03.2020

Coronavirus-Spam greift um sich

Anfang Februar ging es los mit den Spam-Mails rund ums neuartige Coronavirus. Nun folgen Fake-Shops und Messenger-Kettenbriefe: Betrüger und Kriminelle schüren die Virus-Angst - und nutzen sie aus. » mehr

Verschlüsselungstrojaner

08.06.2020

Falsche Helfer verschlüsseln Daten noch einmal

Hoffentlich kennen Sie diese Freude nicht. Aber Opfer eines Verschlüsselungstrojaners könnten die Welt umarmen, wenn sie ein Tool finden, dass ihre Daten zurückbringt. Das könnte sich jetzt ändern. » mehr

Smartphones mögen keine Hitze

17.06.2020

Auch das Smartphone leidet in der Hitze

Wenn die Temperaturen steigen, wird es nicht nur vielen Menschen zu heiß. Auch Geräte ächzen unter großer Hitze. Wie sich Smartphone und Tablet gut durch den Sommer bringen lassen. » mehr

Paypal-Abbuchungen

25.02.2020

Paypal stoppt dubiose Abbuchungen über Google Pay

Starbucks vielleicht, aber Target? Diesen Laden gibt es doch gar nicht in Deutschland! Google-Pay-Nutzer, die in diesen Tagen über seltsame Paypal-Abbuchungen stolpern, sollten genau hinschauen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 05. 2019
04:34 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.