Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Echte Mobilfunk-Datenflatrate von Freenet für 30 Euro

Unbegrenztes Datenvolumen per LTE-Verbindung - das gibt es jetzt bei Freenet für rund 30 Euro. Wie können Kunden auf das Angebot zugreifen? Und was enthält das Paket außerdem?



Mobilfunk-Datenflatrate von Freenet
Alles läuft über die App, der Kundendienst ist nur per Whatsapp erreichbar: Das Angebot Freenet Funk ist auch beim Service radikal aufs Smartphone ausgerichtet.   Foto: Freenet/dpa-tmn

Freenet bietet jetzt eine LTE-Mobilfunk-Flatrate ohne Drosselung der Geschwindigkeit bei der Datennutzung an. Sie heißt Freenet Funk, nutzt das Telefónica-Netz, kostet rund 30 Euro im Monat, ist nur per App buchbar und muss mit Paypal bezahlt werden, wie Freenet mitteilt.

Neben unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen (bis zu 225 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download) sind auch Telefon- und SMS-Flatrates eingeschlossen. Die «Nutzung im und ins Ausland ist aktuell noch nicht möglich», der Kundenservice läuft über Whatsapp.

Ungewöhnlich ist die tageweise Abrechnung: Es werden immer 99 Cent am Folgetag der Nutzung fällig. Freenet Funk ist den Angaben zufolge täglich kündbar und kann bei Bedarf tageweise pausiert werden, maximal aber 14 Tage lang. Dann ist wieder mindestens ein Nutzungstag nötig. Der Datenbestandteil des Tarifs kann flexibel von der Flatrate auf 1 Gigabyte (GB) Highspeed-Datenvolumen pro Tag geändert werden. Damit sinkt der Preis auf 69 Cent am Tag oder gut 20 Euro im Monat.

Vergleichbare Flatrate-Angebote - allerdings mit Zweijahresverträgen und voller Auslandsnutzung - hatten bislang nur die Netzbetreiber: Telefónica («O2 Free Unlimited» mit bis zu 225 Mbit/s) für 60 Euro im Monat sowie die Telekom («Magenta Mobil XL» mit bis zu 300 Mbit/s) und Vodafone («Red XL» mit bis zu 500 Mbit/s) für jeweils 80 Euro.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 05. 2019
15:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Datenvolumen Deutsche Telekom AG Freenet AG Gigabyte Kunden Kundenservice Telefónica Vodafone
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vodafone

26.08.2019

Vodafone bietet 10 GB für 20 Euro

Viel Datenvolumen, wenig Kosten - das erwarten die meisten Nutzer von ihrem Smartphonetarif. Vodafone führt nun einen neuen Tarif ein, der genau das bieten soll und sogar monatlich kündbar ist. » mehr

Fünfte Generation des Mobilfunks (5G)

19.06.2019

Was bedeutet das Ergebnis der 5G-Frequenzauktion?

Der Hammer ist gefallen, eine historisch lange Mobilfunk-Auktion ist vorbei. Was bedeutet der Ausgang der Versteigerung für Verbraucher - und wie geht es weiter? » mehr

Samsungs Galaxy Fold

06.09.2019

Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen. » mehr

Mobilfunkmast

06.09.2019

Pakt soll flächendeckendes Mobilfunknetz bringen

Besonders auf dem Land gibt es noch viele «weiße Flecken» beim Mobilfunk. Vor einem Jahr hatten Politik und Konzerne einen zusätzlichen Ausbau vereinbart. Nun gibt es feste Zusagen - und im Gegenzug Zahlungserleichterung... » mehr

Ausbau 5G-Netz

05.09.2019

Deutsche Telekom startet mit 5G

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden ... » mehr

Anmeldung per Smartphone-Nummer

12.08.2019

Login-Dienst Mobile Connect gestartet

Internetnutzer können sich künftig bei Online-Portalen mit ihrer Mobilfunknummer anmelden. Möglich macht dies der Dienst Mobile Connect, den Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica ab heute anbieten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 05. 2019
15:28 Uhr



^