Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

 

Apple Music läuft auf Amazon Echo

Inhalte von Apple Music können nun auch auf Amazons Echo-Smartspeakern und auf den Sonos-Geräten One und Beam gestreamt werden.



Amazon und Apple Music
Über den Echo Plus und andere Smartspeaker von Amazon können Nutzer fortan auch in Deutschland Inhalte von Apple Music hören.   Foto: Amazon

Der Musik-Streamingdienst Apple Music kommt in Deutschland auf Amazons Echo-Smartspeaker. Die Funktion wurde am 20. August freigeschaltet, teilte ein Amazon-Sprecher mit.

Wer nun Inhalte von Apple Music über den smarten Lautsprecher streamen möchte, muss den Dienst zunächst im Skill Store seiner Alexa-App aktivieren und sich danach mit seinen Zugangsdaten anmelden.

Neben den Echo-Modellen ist Apple Music mit Alexa auch auf den Sonos-Geräten One und Beam, die Amazons Sprachassistentin integriert haben, verfügbar.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
11:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Amazon Echo Apple Lautsprecher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Siri-Aufnahme

02.08.2019

Apple setzt Siri-Auswertung durch Menschen aus

Die Erkenntnis, dass Aufnahmen von Sprachassistenten zum Teil von Menschen abgetippt werden, um die Spracherkennung zu verbessern, schockierte viele Nutzer. Apple will künftig ausdrücklich die Erlaubnis dazu einholen. Bi... » mehr

Sprachassistent «Alexa»

09.07.2019

Wie Nutzer bei Alexa und Co die Persönlichkeitsrechte wahren

Wer zu Hause Smartspeaker mit Sprachassistenten nutzt, hat sich bewusst dafür entschieden. Aber was ist mit Besuchern, die gar nicht damit rechnen, dass die Räume Ohren haben? » mehr

Spracherkennung Siri

29.08.2019

Apple bittet Nutzer um Erlaubnis zum Anhören

Die Erkenntnis, dass Siri-Unterhaltungen von Menschen gehört werden können, hat Apple besonders unter Druck gesetzt - wirbt der Konzern doch oft mit seinem Datenschutz-Versprechen. Jetzt gibt Apple den Nutzern mehr Kontr... » mehr

Sonos-Lautsprecher

15.05.2019

Sonos unterstützt ab Juli Google Assistant in Deutschland

Bei den meisten smarten Lautsprechern ist die Assistens-Software vorgegeben. Bei Sonos kann man sich jetzt aussuchen, ob man Amazons Alexa oder den Google Assistant installiert. » mehr

Smarter Lautsprecher

27.03.2019

Smarte Lautsprecher enttäuschen bei Datenschutz

Sie sind nützlich, aber auch sehr neugierig: Wer smarte Boxen mit Sprachassistenten intensiv nutzt, gibt eine Menge von sich preis. Und er kann nicht sicher sein, was mit den Daten passiert. Deshalb geben die Experten vo... » mehr

Formation-Reihe von Bowers & Wilkins

24.04.2019

Bowers & Wilkins wagt Neustart bei vernetzten Lautsprechern

Der «Wedge» ist eine vernetzte Lautsprecherbox ohne Alexa, Google Assistant und Co. Dafür soll das Design-Objekt von Bowers & Wilkins möglichst authentischen Sound liefern. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 08. 2019
11:53 Uhr



^