Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Tablets weit verbreitet - besonders bei Kindern

Videos schauen, Spiele daddeln, Produkte kaufen: Das alles geht mit einem Tablet wunderbar einfach. Darum nutzen viele diese Geräte. Vor allem für Kinder sollten aber klare Grenzen gezogen werden.



Kinder mit Tablets
Versunken im Bildschirm: Mit Tablets können sich manche Kinder stundenlang beschäftigen.   Foto: Silvia Marks/dpa-tmn

Die Mehrheit der Deutschen (58 Prozent) nutzt Tablets. Mit Kindern können die Erwachsenen jedoch nicht mithalten: Unter den Sechs- bis Neunjährigen greifen sogar 79 Prozent zumindest gelegentlich zu den kleinen Rechnern mit Touchscreen. Das zeigen Umfragen von Bitkom Research.

Eltern sollten die Bildschirmzeit ihrer Kinder auf jeden Fall im Blick haben, rät die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Ihre Empfehlung: Kinder zwischen drei und sechs Jahren sitzen maximal 30 Minuten täglich vor einem Bildschirm. Dies schließt neben Tablets auch Fernseher oder Smartphones ein. Im Alter von sechs bis elf Jahren sollte es nicht mehr als eine Stunde pro Tag sein.

Prinzipiell rät die BZgA: Kinder sind jeden Tag lieber länger in Bewegung, als starr vor einem Bildschirm zu sitzen.

Im Auftrag des IT-Verbands Bitkom wurden 1003 Bundesbürger ab 16 Jahren im September 2019 und 915 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren im Mai 2019 befragt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 01. 2020
15:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildschirme Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Computer Fernsehgeräte Gerät Kinder und Jugendliche Smartphones Tablet PC Touchscreens Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
So weit muss es gar nicht erst kommen

02.07.2020

Nicht jedes Altgerät ist E-Schrott

Der Elektroschrott-Berg wächst und wächst. Ein unumkehrbarer Trend? Nicht unbedingt: Auch ältere Geräte können oft weiter gute Dienste leisten - oder sogar noch die Haushaltskasse klingeln lassen. » mehr

Galaxy Book Ion

29.05.2020

Samsung verkauft wieder Notebooks

Samsung kehrt mitten in der Corona-Krise auf den deutschen Notebook-Markt zurück. Die Koreaner bringen gleich mehrere Modelle in den Handel - zu Preisen zwischen rund 1130 und 2100 Euro. » mehr

«The Last Remnant Remastered»

24.02.2020

«The Last Remnant Remastered»: Rollenspiel fürs Smartphone

Square Enix spendiert seinen alten Konsolen-Rollenspielen gerne ein zweites Leben auf Smartphones und Tablets. So auch «The Last Remnant Remastered», das zuerst 2008 auf der Xbox 360 erschien. » mehr

Collabora Office

14.07.2020

Gibt es Libre Office auch als App?

Wer Libre Office auf dem Rechner nutzt, wird sich vielleicht schon mal in den App Stores nach Versionen für Mobilgeräte umgeschaut haben - vergeblich. Tipp: Suchen Sie mal unter einem anderen Namen. » mehr

Smartphones mögen keine Hitze

17.06.2020

Auch das Smartphone leidet in der Hitze

Wenn die Temperaturen steigen, wird es nicht nur vielen Menschen zu heiß. Auch Geräte ächzen unter großer Hitze. Wie sich Smartphone und Tablet gut durch den Sommer bringen lassen. » mehr

Ladepad

07.05.2020

Drahtlos laden kann nicht jeder

Drahtlos laden klingt gut. Kein Wunder: Schließlich reicht eine Kontaktfläche. Lästiges Hantieren mit dem Ladekabel entfällt. Doch wie praktikabel und nachhaltig ist die Technologie wirklich? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 01. 2020
15:14 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.