Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

App auf dem Bildschirm fixieren

Ein Android Smartphone kann man nun so sperren, dass lediglich eine ausgewählte App zur Verfügung steht. Das ist besonders ideal, wenn die Kinder mit dem Telefon hantieren.



Kind mit Smartphone
Was machst du da? Wenn Kinder mit dem Smartphone hantieren, wollen Eltern gerne sicher sein, dass der Nachwuchs nicht einfach so die App wechselt.   Foto: Tobias Hase/dpa

Geben Eltern ihr Smartphone eine Weile aus der Hand, damit der Nachwuchs spielen oder einen Film schauen kann, wollen sie sicher sein, dass das Kind in dieser Zeit nichts anderes mit dem Gerät anstellt.

Bei Androiden ist in diesem Zusammenhang die Funktion «Bildschirm fixieren» beziehungsweise «Bildschirm anheften» das Mittel der Wahl. Diese muss in den Einstellungen unter Sicherheit zunächst aktiviert werden. Je nach Gerät kann man dort dann einstellen, dass das Gerät direkt gesperrt wird, oder aber dass die PIN abgefragt wird, wenn jemand die Fixierung aufhebt.

Um eine App zu fixieren, startet man diese und öffnet dann die Übersicht der zuletzt geöffneten Apps mit einem Tipp auf die entsprechende Fläche in der Home-Button-Leiste. Am oberen rechten Rand der App-Miniaturansicht findet sich dann direkt ein kleiner Button zum Starten der App-Fixierung - oder zum Öffnen eines kleinen Menüs, in dem sich die Anheften-Funktion dann findet.

Lösen lässt sich eine angeheftete App in den meisten Fällen wieder, indem man den «Zurück»- und den «Übersicht»-Button gleichzeitig drückt. Je nach Modell wird das Gerät dann direkt gesperrt oder man muss die PIN eingeben, um die App zu lösen.

© dpa-infocom, dpa:200701-99-637507/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 07. 2020
04:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mobile Apps Smartphones
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Twitter-Konten sollten doppelt abgesichert sein

16.07.2020

Zweiter Schutzwall: So sichern Sie Ihr Twitter-Konto ab

Auch wenn der jüngste Twitter-Hack von Promi-Accounts möglicherweise über Systeme des Unternehmens lief: Jeder sollte sein Konto möglichst gut gegen Angriffe schützen. Und das ist gar kein Hexenwerk. » mehr

Whatsapp bald mit animierten Stickern

02.07.2020

Neue Funktionen bei Whatsapp - Bald auch animierte Sticker

Der Konkurrent Telegram hat sie bereits, nun kündigt auch Whatsapp animierte Sticker an. Doch das ist nicht die einzige neue Funktion. » mehr

Das Logo der Corona-Warn-App in der Entwicklerversion

16.06.2020

So läuft die offizielle Corona-Warn-App auf Ihrem Handy

Die Überprüfung durch Apple und Google hat die Corona-Warn-App des Bundes bereits bestanden. Von Dienstag an soll man sie auch herunterladen und verwenden können. Was sollten Anwender dazu wissen? » mehr

«ZOOM Cloud Meetings»

29.04.2020

App-Charts: Videotelefonie und Office-Tool

Viele arbeiten während der Corona-Pandemie von zu Hause aus. Die Kommunikation unter Kollegen findet deshalb meist digital statt. Das äußert sich in den iOS-Charts: Eine Videocall-App liegt ganz vorne. » mehr

Tiktok Mindestalter Direktnachrichten

16.04.2020

Tiktok führt Mindestalter für Direktnachrichten ein

Grooming ist ein großes Tiktok-Problem. Um Kinder und Jugendliche besser vor Nutzern mit bösen Absichten zu schützen, gibt es bald ein Mindestalter für Direktnachrichten. Doch die Sache hat einen Haken. » mehr

Tiktok auf dem Smartphone

20.02.2020

Tiktok gibt Eltern Kontroll-Tools

Grooming, gefährdende Inhalte oder die schiere Zeit, die Kids mit der App verbringen: Eltern haben gute Gründe, sich wegen Tiktok zu sorgen. Um ihr Vertrauen wirbt das Netzwerk nun mit neuen Tools. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 07. 2020
04:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.