Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

 

Fake-Marken in Onlineshops erkennen

Sie sind günstig und sehen täuschend echt aus: Gefälschte Produkte lassen sich auf Onlineseiten schwer erkennen. Welche Kriterien Verbraucher vor dem Klick auf den «Bezahlen»- Button checken sollten.



Fake-Angebot im Internet
Der Kauf im Internet ist bequem und oft günstiger. Bei allzu günstigen Angeboten sollten Verbraucher aber misstrauisch werden.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Handtaschen, Uhren oder T-Shirts: Wer im Internet einkauft, erkennt oft schwer, ob es sich um echte Markenprodukte handelt. Daher sollten Verbraucher vor dem Kauf unbedingt den Preis eines Produkts vergleichen, rät das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz. Bietet ein Shop die Ware sehr viel günstiger an als offizielle Händlerseiten, sollte man stutzig werden.

Es lohnt sich außerdem, Erfahrungsberichte und Bewertungen über den Onlineshop zu lesen. Aber auch hier ist Vorsicht geboten: Solche Rezensionen können gefälscht sein. Deshalb gilt: Kritisch bleiben.

Auch die Homepage selbst sollten Verbraucher genauer unter die Lupe nehmen: Stehen im Impressum alle Kontakt- und Adressdaten? Lässt sich der Verkäufer kontaktieren? Und werden die Bedingungen zu Widerruf und Zahlung geklärt?

Rechtschreib- und Grammatikfehler oder verpixelte Bilder können Indiz dafür sein, dass der Shop Fälschungen oder Plagiate verkauft. Auf der offiziellen Seite einer Marke finden sich aber oft Listen mit anerkannten Vertriebspartnern, heißt es.

Passt augenscheinlich alles, sollte zu guter Letzt eine sichere Bezahlmethode gewählt werden. Vermeiden Sie Vorkasse und wählen Sie lieber eine Zahlung per Kreditkarte oder Paypal. Bei diesen Zahlungsmöglichkeiten besteht häufig die Möglichkeit, das Geld wiederzubekommen.

© dpa-infocom, dpa:200731-99-997432/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
15:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgaben Fälschung Impressum Internetshops Markenartikel Produktpiraterie Shop Verbraucherinnen und Verbraucher Verbraucherschutz Zahlungsmöglichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Abzock-Warnung: «Yourfone24.de» ist ein Fakeshop

26.05.2020

«Yourfone24.de» ist ein Fakeshop

Auf «.de»-Webseiten fühlen sich viele Surfer intuitiv gut aufgehoben. Eine verschlüsselte Verbindung, gutes Design und Siegel schaffen zusätzlich Vertrauen. Doch das alles muss gar nichts heißen. » mehr

Cookie-Voreinstellungen auf Webseite

04.08.2020

Cookie-Voreinstellungen genau anschauen

Den Hinweis von Webseiten, welche Cookies wo gespeichert werden, akzeptieren viele Internetnutzer einfach so. Doch genau diese Unachtsamkeit nutzen manche Webseiten zum eigenen Vorteil aus. » mehr

Volles Lager

22.07.2020

So verraten Händler den wahren Warenbestand

«Nur noch 2 verfügbar.» Wer beim Einkaufen im Netz solche Infos zu Warenbeständen liest, ist alarmiert. Schließlich weiß jeder: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Oder vielleicht doch nicht? » mehr

Facebook führt Online-Shops ein

20.05.2020

Facebook startet Plattform für Online-Shops

Shoppen direkt bei Facebook: Das Netzwerk macht es Händlern leichter, Online-Shops einzurichten. Mit 2,6 Milliarden Nutzern könnte Facebook die Gewichte im Online-Handel verschieben - und bekommt zugleich Zugang zu neuen... » mehr

Angebot in einem Fake-Shop

10.01.2020

Schon jeder Vierte beim Onlineshopping betrogen

Onlineshopping ist bequem - offensichtlich auch für Betrüger. Denn viele Verbraucherinnen und Verbraucher sind auf ihren Einkaufsausflügen im Netz schon geprellt worden, zeigt eine Studie. » mehr

Fake-Shop

18.03.2020

Vorsicht bei Fake-Shops und Telefonwerbung

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben mehr und mehr lahm. Dafür blüht der Online-Handel. Doch dort nutzen auch viele Abzocker die aktuelle Situation, um an Geld und Daten der Menschen zu kommen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
15:29 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.